Beiträge

Winzer- und Weinfest-Suche per Handy

DWI launcht mobilen Suchdienst weinziele.net

Das Deutsche Weininstitut (DWI) hat eine kostenlose Winzer- und Weinfestsuche für internetfähige Handys entwickelt. Über www.weinziele.net kann man schnell und unkompliziert von unterwegs einen Weinbaubetrieb oder ein Weinfest in seiner Nähe ausfindig machen. Allein für den Monat Mai sind über die Handy-Microwebsite 200 Weinevents abrufbar (2.090 Events und über 1.087 Winzer insgesamt). mehr...

Übernachten im Weinfass

Neue Suchfunktion des DWI vermittelt Winzer für alle Gelegenheiten

Allen, die sich für ein bestimmtes Weingut interessieren, eine Übernachtungsmöglichkeit beim Winzer suchen oder nach einem Unternehmen der Weinwirtschaft Ausschau halten, das Betriebsbesichtigungen durchführt, hilft das Deutsche Weininstitut (DWI) ab sofort über die neue Funktion "Winzersuche" weiter. mehr...

Broschüre des DWI führt durch das Weinfestjahr 2010

Die Broschüre "Weinfeste 2010" des Deutschen Weininstituts (DWI) ist erschienen und kann ab sofort gratis bestellt werden. Die Weinfestbroschüre ist in diesem Jahr noch umfassender. Neu hinzugekommen sind auch viele Wein­präsentationen und -verkostungen. Sowie Weinwanderungen, kombiniert mit attraktivem Rahmenprogramm. mehr...

Weinumsatz trotz Krise 2009 erneut leicht gestiegen

51 Prozent Rot, 40 Prozent Weiß, 9 Prozent Rosé

Wein bleibt trotz Wirtschaftskrise ein beliebtes Getränk mit stabilen Umsatzzahlen. Wie das Deutsche Weininstitut (DWI) am Donnerstag in Mainz mitteilte, war der Mengenabsatz im Jahr 2009 zwar mit einem Minus von 1,5 Prozent leicht rückläufig, der Umsatz stieg aber erneut leicht um 1,2 Prozent an. Das ergab eine Auswertung der Gesellschaft für Konsumforschung. Damit sei der Weinmarkt 2009 recht stabil geblieben, sagte DWI-Geschäftsführerin Monika Reule. Dazu beigetragen habe, dass die Deutschen weniger Wein außer Haus konsumierten, aber mehr zuhause. mehr...

New York Times lobt «German Spaetburgunder»

USA entdecken Pinot Noir aus Deutschland

Nur wenige Monate nachdem das Deutsche Weininstitut (DWI) mit seiner "Pinot Trio" Veranstaltung das Thema deutsche Burgunder in der internationalen Kommunikation in den Vordergrund gerückt hat, greift die New York Times (NYT) das Thema deutsche Spätburgunder auf. mehr...

DWI mit Generation Riesling auf der ProWein

Plattform für die junge Winzergeneration

(PREGAS) Das Deutsche Weininstitut (DWI) wird vom 21. - 23. März 2010 auf der ProWein in Düsseldorf Spitzenweine der „Generation Riesling“ in den Mittelpunkt seiner Präsentation stellen. dwi.jpg Die Generation Riesling steht für die jungen, hervorragend ausgebildeten und international ausgerichteten Verantwortungsträger in der deutschen Weinwirtschaft. Die Mitglieder sind bereit, gemeinsam als Botschafter einer modernen, hochwertigen und dynamischen Weinerzeugung in Deutschland aufzutreten, ohne dabei auf ihre Individualität verzichten zu müssen. Der Name stellt zwar den Riesling als Deutschlands wichtigste Rebsorte in den Vordergrund, er schließt aber keinesfalls Betriebe aus, die eher auf Burgunder, Silvaner oder Lemberger & Co. setzen. Von daher wird es auf der diesjährigen ProWein am DWI-Stand in Halle 4 (4G86) eine breite Palette an Spitzenweinen der Generation Riesling zur Verkostung geben. mehr...

Neuer Weinkalender im Internet

Wein- und Kulturevents auf www.weinkulturkalender.de

Wein und Kultur heißt das Schwerpunktthema, das das Deutsche Weininstitut (DWI) gemeinsam mit den regionalen Weinwerbeeinrichtungen in diesem Jahr in den Mittelpunkt seiner Kommunikation stellen wird. Den Auftakt bildet ein neuer Weinkulturkalender auf der DWI-Homepage. mehr...

Erster Eiswein

in Franken und Rheinland-Pfalz gelesen

Würzburg (ddp-bay). In Franken hat am frühen Freitagmorgen die Eisweinlese begonnen. Nach Angaben des fränkischen Weinbauverbandes wurden in Eibelstadt und Volkach bei Temperaturen von Minus 11,5 Grad Trauben mit einem Mostgewicht von 220 beziehungsweise 202 Grad Oechsle eingebracht. Für den Eiswein braucht das Lesegut mindestens 125 Grad Oechsle und muss bei minus neun Grad Celsius per Hand gelesen werden. mehr...

Deutsches Weininstitut verleiht Wein-Award 2009

Kreativste Weinaktionen ausgezeichnet

(pregas/dwi) Die Sieger des Wein-Awards 2009 des Deutschen Weininstituts (DWI) für die kreativsten Gastronomen in Köln und München stehen fest. In dem spannenden Wettbewerb, wurden am 1. Dezember in München das Restaurant Retters und in Köln die Wein­präsentationen von Essers Gasthaus sowie Fischers Weingenuss und Tafelfreuden als herausragend mit der begehrten DWI-Trophy ausge­zeichnet. mehr...

Noch keine Entscheidung im Streit um Abgaben für Weinwerbung

Im Prozess um Zwangsabgaben von Winzern an die Gebietsweinwerbung und den Deutschen Weinfonds hat das Verwaltungsgericht Koblenz am Mittwoch noch keine Entscheidung getroffen. Der Deutsche Weinfonds habe bei der Verhandlung ein Gutachten vorgelegt, das von den Richtern geprüft worden sei, wie ein Gerichtssprecher sagte. Nun hätten der Kläger und die Beklagten die Möglichkeit, dazu Stellung zu nehmen. Dies könne auch in schriftlicher Form erfolgen, wenn die Beteiligten zustimmten. mehr...

Seite 1 2 >
© 2014 Restaurant Online® UG (haftungsbeschr�nkt)
Restaurant anmelden | Kontakt | Impressum | Datenschutz | AGB