Beiträge

Auszeichnung für beste Regent-Winzer

Im Rahmen der Grünen Woche hat Julia Klöckner, Parlamentarische Staatssekretärin bei der Bundesministerin für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz, die Weinerzeuger ausgezeichnet, die im Jahr 2009 die besten Weine aus der Rotweinrebsorte Regent vorgestellt haben. mehr...

DWI mit Generation Riesling auf der ProWein

Plattform für die junge Winzergeneration

(PREGAS) Das Deutsche Weininstitut (DWI) wird vom 21. - 23. März 2010 auf der ProWein in Düsseldorf Spitzenweine der „Generation Riesling“ in den Mittelpunkt seiner Präsentation stellen. dwi.jpg Die Generation Riesling steht für die jungen, hervorragend ausgebildeten und international ausgerichteten Verantwortungsträger in der deutschen Weinwirtschaft. Die Mitglieder sind bereit, gemeinsam als Botschafter einer modernen, hochwertigen und dynamischen Weinerzeugung in Deutschland aufzutreten, ohne dabei auf ihre Individualität verzichten zu müssen. Der Name stellt zwar den Riesling als Deutschlands wichtigste Rebsorte in den Vordergrund, er schließt aber keinesfalls Betriebe aus, die eher auf Burgunder, Silvaner oder Lemberger & Co. setzen. Von daher wird es auf der diesjährigen ProWein am DWI-Stand in Halle 4 (4G86) eine breite Palette an Spitzenweinen der Generation Riesling zur Verkostung geben. mehr...

Wird Eiswein in Franken zur Rarität?

Fränkischer Weinbauverband befürchtet Auswirkung des Klimawandels

Der Jahrgang 2009 hat für die fränkischen Winzer einen neuen Rekord in Sachen Eiswein gebracht. Noch nie wurde ein derart hoher Oechsle-Gehalt gemessen wie beim Röttinger Feuerstein der Gebietswinzergenossenschaft Franken (GWF). Nach Angaben von deren technischem Betriebsleiter Hubert Wohlfart wird er wohl 252 Grad Oechsle haben. Knapp dahinter liege passend zum Jubiläumsjahr «350 Jahre Silvaner in Franken» ein Silvaner aus Obereisenheim mit 245 Grad. Gesetzlich vorgeschrieben für einen Eiswein, der je nach Lage im 0,375 Liter Bocksbeutel zwischen 40 und 80 Euro kostet, sind 125 Grad Oechsle. «Im Ranking der Eiswein-Jahrgänge dürfte 2009 eindeutig die Position eins haben», sagt Wohlfart. mehr...

Erster Eiswein

in Franken und Rheinland-Pfalz gelesen

Würzburg (ddp-bay). In Franken hat am frühen Freitagmorgen die Eisweinlese begonnen. Nach Angaben des fränkischen Weinbauverbandes wurden in Eibelstadt und Volkach bei Temperaturen von Minus 11,5 Grad Trauben mit einem Mostgewicht von 220 beziehungsweise 202 Grad Oechsle eingebracht. Für den Eiswein braucht das Lesegut mindestens 125 Grad Oechsle und muss bei minus neun Grad Celsius per Hand gelesen werden. mehr...

Deutsches Weininstitut verleiht Wein-Award 2009

Kreativste Weinaktionen ausgezeichnet

(pregas/dwi) Die Sieger des Wein-Awards 2009 des Deutschen Weininstituts (DWI) für die kreativsten Gastronomen in Köln und München stehen fest. In dem spannenden Wettbewerb, wurden am 1. Dezember in München das Restaurant Retters und in Köln die Wein­präsentationen von Essers Gasthaus sowie Fischers Weingenuss und Tafelfreuden als herausragend mit der begehrten DWI-Trophy ausge­zeichnet. mehr...

Der Winzerkönig aus Escherndorf

Horst Sauer führt eines der hochdekoriertesten Weingüter in Franken

Im unterfränkischen Weinort Escherndorf zeigen einige Winzer gerne, was sie erreicht haben. So dekorieren sie ihre Hauswände mit Auszeichnungen und Titeln. In der Bocksbeutelstraße 14 herrscht dagegen Purismus. Auf dem schlichten Metalltor stehen lediglich die Lettern «Horst Sauer». Ein Name, der Weinkennern auf der ganzen Welt das Wasser im Munde zusammenlaufen lässt. mehr...

Der Korken hat in Franken bald ausgedient

Schraubverschluss vor allem bei Weißweinabfüllungen dominierend

Für Wein-Traditionalisten ist er nicht wegzudenken: der charakteristische Plopp beim Öffnen einer Flasche. Doch in Franken wird der klassische Naturkork immer mehr zum Auslaufmodell und muss hochwertigen Schraubverschlüssen, den sogenannten Stelvin-Kapseln, weichen. Voran geht dabei der Präsident des fränkischen Weinbauverbandes Artur Steinmann. In seinem Weingut werden schon jetzt fast 100 Prozent der Flaschen mit Schraubverschlüssen bestückt. «Wir planen das nicht, das ist eine Dynamik am Markt und bei den Winzern», sagt Steinmann zur Abkehr von der Tradition. mehr...

Stilechtes Wohnen für Rockmusiker -

In der Kreuzberger «Rock 'n' Roll Herberge» finden Bands eine passende Unterkunft

Nachtmenschen haben es in Hotels üblicherweise schwer: Frühstück gibt es von 6.00 bis 9.00 Uhr, ab 10.00 Uhr droht der verharmlosend «Auschecken» genannte Rauswurf. Und Krach darf der Gast auch nicht machen, weil sich dann die Zimmernachbarn beschweren. Im tiefsten Kreuzberg, kurz hinter dem Lausitzer Platz, ist das anders. Seit September 2006 bietet hier die «Rock 'n' Roll Herberge» Logis sowohl für Touristen als auch für Rockmusiker auf Tour. Und deren Tagesrhythmus weicht bekanntlich schon berufsbedingt von dem des durchschnittlichen Hotelgastes ab. mehr...

Fränkische Winzer wollen einen Aufschlag -

Weinbauverband fordert von Handelsketten höhere Preise

Ähnlich wie die Milchbauern wollen auch die fränkischen Winzer künftig mehr Geld von den Handelsketten. Die Forderung bringt der Präsident des fränkischen Weinbauverbandes, Artur Steinmann, am Donnerstag im ddp-Interview in Würzburg so auf den Punkt: «Damit die Erzeuger auf ihre Kosten kommen, müssen im Einstiegssegment die Preise steigen.» Diese Erhöhungen seien aber «marginal», er bezifferte sie auf maximal 20 Cent je Flasche. Dies sei kein hoher Betrag, aber in der Summe schon bemerkenswert und für die Winzer genauso wichtig wie höhere Preise für die Milchbauern. mehr...

Fränkische Winzer freuen sich über die hohen Temperaturen

Die Winzer in Franken freuen sich über das heiße Sommerwetter besonders. Nach Angaben des Geschäftsführers des fränkischen Weinbauverbandes, Hermann Schmitt, sind Temperaturen um 28 Grad optimal für das Gedeihen der Trauben, da die Sonne die Süße der Beeren erhöhe. «Für uns ist das Wetter hervorragend», frohlockte Schmitt am Mittwoch in Würzburg. mehr...

Seite 1 2 >
© 2014 Restaurant Online® UG (haftungsbeschr�nkt)
Restaurant anmelden | Kontakt | Impressum | Datenschutz | AGB