Beiträge

Die Geschichte des Stollens und seine richtige Lagerung

Stollen zählt neben Pfefferkuchen und Lebkuchen zum beliebtesten Weihachtsgebäck in Deutschland. Die Dresdner Variante gilt als das Original schlechthin. Mit dem Landesobermeister der Sächsischen Bäckerinnung und Vizepräsidenten des Deutschen Bäckerhandwerks, Michael Wippler, sprach ddp-Korrespondent Torsten Hilscher über Beschaffenheit und richtige Lagerung. Der 55-jährige Wippler betreibt in Dresden-Pillnitz in vierter Generation einen Bäckereibetrieb. mehr...

Pokern um die Eiswein-Lese

Nach langem Warten hat im Burgenlandkreis die Ernte der beliebten Weinspezialität begonnen

Am Müncherodaer Ziegenrück pfeift ein eisiger Wind. Das Thermometer zeigt zehn Grad unter Null, es schneit dicke Flocken. An dem kleinen Weinberg zwischen Müncheroda und Zscheiplitz im Burgenlandkreis in Sachsen-Anhalt treffen am Freitagmorgen um 7.15 Uhr die ersten Mitglieder der Freyburger Winzervereinigung ein. Sie warten auf die Entscheidung: Lesen oder nicht lesen? Ein Geduldsspiel, das erst gegen Mittag entschieden wird. Es ist die Frage, die sich den Winzern an Saale und Unstrut jedes Jahr stellt, sobald die ersten Nachtfröste einsetzen. Dann jedenfalls, wenn auf den Weinbergen nach der Lese im Herbst noch Trauben hängen - in der Hoffnung, dass das Wetter mitspielt und der beliebte Eiswein gekeltert werden kann. mehr...

Parlez vous Dessert?

Frankreich ist das Land der Gourmets - ganz klar, dass hier auch Naschkatzen nicht lange nach der nächsten kleinen «Sünde» suchen müssen. Französische Dessert-Spezialitäten wie die Mousse au Chocolat sind allerdings keine leichten Genüsse: «In Frankreich werden generell keine Kalorien gespart, für die Desserts werden viele Eier, Sahne, Crème fraîche und Schokolade verwendet», sagt Cornelia Schinharl, Autorin des Kochbuchs «French Basics» (GU). Trotzdem oder gerade deswegen seien die Desserts - zumindest ab und zu - einfach unwiderstehlich. mehr...

Mit dem Fahrrad auf Gourmet-Tour über die Ostseeinsel Bornholm

Schlemmen und sich die Kalorien gleich wieder abstrampeln - das können Besucher auf der dänischen Ostseeinsel Bornholm. Auf zwei Gourmet-Thementouren erhalten Radfahrer bei zahlreichen lokalen Lebensmittelherstellern und in Restaurants Einblicke in die kulinarischen Spezialitäten Bornholms. Die erste Gourmet-Route führt Radler auf 24 Kilometern entlang der Nordostküste von Gudhjem über Ostermarie bis nach Svaneke. Unterwegs können bis zu elf Stopps bei unterschiedlichen Lebensmittelproduzenten eingelegt werden. Die Tour beginnt bei der alten Mühle «Skafferiet Gudhjem Molle» in Gudhjem, die neben einem Mühlenladen auch ein Café sowie eine Ausstellung beherbergt. mehr...

Rezepte und Infos zum Thema Selbstgemachte Limos

Im Folgenden stelle ich Ihnen aktuelle Bücher für die heiße Jahreszeit vor. Drei Autoren, die sich mit Ihrem Leib und Wohl auseinandersetzen. Getränke, nicht nur zum Durstlöschen, sondern einfach auch, um die Seele baumeln zu lassen. Und an Ihre Gesundheit wird auch noch gedacht. Und das Beste dabei: meistens haben Sie die Zutaten sogar zu Hause. Viel Spaß mit unseren Buchtipps! mehr...

Feine Essige aus edlen Weinen - Deutschlands älteste Essigmanufaktur bei Donaueschingen verfeinert mit Mangos und Löwenzahnblüten

Ein Hauch vielschichtiger Würzigkeit dringt aus Leo Weyers' kleiner Produktionshalle in Aasen bei Donaueschingen. Selbst die darin gestapelten milchigweißen Kunststofffässer verraten auf den ersten Blick nicht, welch edle Flüssigkeiten hier hergestellt und gelagert werden. Einige Eichenfässer lassen Wein vermuten. Doch der ist nur Ausgangsprodukt für Leo Weyers' Essigmanufaktur, die als «die Älteste Deutschlands» gilt, wie der Besitzer betont. mehr...

Gesunde Erfrischung

Obst- und Gemüsesäfte bringen Körper und Geist auf Trab

Im Sommer ist der Durst ein ständiger Begleiter. Wer nicht ständig Wasser trinken will und sich dennoch etwas Gutes tun möchte, dem bieten Säfte eine leckere Alternative. Ganz nach den eigenen Vorlieben lassen sich erfrischende Drinks aus Obst und Gemüse mit der eigenen Saftpresse mixen. Denn frischgepresste Säfte löschen nicht nur den Durst, sondern sie helfen auch der Gesundheit auf Trab, wie die Gesundheitsberaterin Marianne J. Voelk, Autorin des Buches «Säfte - Gesundheit und Genuss», erklärt. mehr...

Essbare Souvenirs - Liegt das Urlaubsland außerhalb der EU, müssen für Lebensmittel Einfuhrbestimmungen beachtet werden

Landestypische Spezialitäten sind beliebte Urlaubsmitbringsel. Für die Daheimgebliebenen, aber auch für einen selbst, als Erinnerung an das eine oder andere köstliche Mahl. Hat man seinen Urlaub in einem Land außerhalb der Europäischen Union verbracht, ist die Einfuhr von Lebensmitteln nach Deutschland in der Regel allerdings streng reglementiert. «Generell unterliegen alle Lebensmittel von seiten der EU einer Einfuhrkontrolle», sagt Sabine Pluskat, Veterinärmedizinerin bei der Tierärztlichen Grenzkontrollstelle am Frankfurter Flughafen. Das gelte auch für die eher kleinen Mengen im Urlaubsreiseverkehr. mehr...

Heilender Trunk: Ägypter versetzten Wein mit Kräutern

Im alten Ägypten war Wein Medizin: Er wurde mit Kräutern wie Melisse, Koriander, Minze oder Salbei versetzt - wohl, um bei Krankheiten Linderung zu verschaffen. Das erklären amerikanische Wissenschaftler, die in mehr als 5000 Jahre alten Gefäßen Spuren dieser Kräuter entdeckt haben. Die ältesten bekannten schriftlichen Dokumente zu dieser auf Wein basierenden Medizin gehen auf die Zeit um 1850 vor Christus zurück. Ihre Forschungen stellen die Wissenschaftler um Patrick McGovern von der Universität von Pennsylvania in Philadelphia im Fachmagazin «PNAS» vor (Online-Vorabveröffentlichung, doi: 10.1073/pnas.0811578106). mehr...

So kocht der Norden

Deutschlands Norden ist nicht nur für sein raues Wetter bekannt. Von der Waterkant bis zum Harz, von Emden bis nach Usedom schätzt man auch eine gute, bodenständige Küche. In dem Kochbuch «So kocht der Norden» werden nun Rezepte vorgestellt, die die Mitarbeiter des NDR-Reisemagazins «Nordtour» während ihrer Filmaufnahmen kennengelernt haben. mehr...

Seite 1 2 >
© 2014 Restaurant Online® UG (haftungsbeschr�nkt)
Restaurant anmelden | Kontakt | Impressum | Datenschutz | AGB