Beiträge

Küchentipp: Zeitsparendes Gemüse für die schnelle Küche

Rucola, Mini-Romana-Salat und Bio-Minigurken lassen sich besonders schnell verarbeiten. «Rucola ist von Natur aus schon mundgerecht und muss nur wenig geputzt werden», sagt Kochbuchautorin Cornelia Trischberger (z. B. «Kochen für Faule», GU). Man müsse nur die groben Stiele abschneiden, was bei Bundware besonders einfach gehe, den Salat waschen und trockenschleudern. «Lästiges Zupfen und Verlesen entfällt», sagt Trischberger. mehr...

Öko-Betriebe: Bei Lebensmitteln mehr auf Qualität achten

Die Biohöfegemeinschaft von Sachsen-Anhalt hat die Verbraucher zu einem Umdenken beim Lebensmittelkauf aufgefordert. Der rapide Preisverfall in fast allen Sortimenten sei «keine gesunde Entwicklung», sagte Vorstand Günter Schlotter in Magdeburg der Nachrichtenagentur ddp. Der Kunde in Deutschland müsse seine Trägheit ablegen und ein größeres Bewusstsein für Qualität entwickeln, die nicht zum Nulltarif geboten werde. mehr...

Bratwurst von der SPD, Waffeln von der CDU

Im Wahlkampf verteilen alle Parteien kleine Geschenke und sogar Lebensmittel an die Bürger

Bochum/Düsseldorf (ddp-nrw). Eine Szene aus dem Straßenwahlkampf in Bochum: In der Innenstadt verteilen die Aktivisten von CDU und SPD fleißig Flugblätter an die Passanten. Auch mit Lebensmitteln werden die Bürger gegen kleines Geld versorgt: Am SPD-Stand gibt es Bratwürstchen, die CDU bietet Waffeln an. Wenige Tage vor der Bundestagswahl am 27. September werden die Menschen im ganzen Land mit Mitbringseln, kleinen Geschenken und Aufmerksamkeiten der Parteien bedacht. mehr...

Bio-Lebensmittel sind meistens auch Bio

Probleme bei Broccoli aus Süditalien und Gurken aus Spanien

Wo Bio drauf steht, ist in der Regel auch Bio drin - diesen Schluss zieht der baden-württembergische Agrarminister Peter Hauk (CDU) aus den jüngsten Ergebnissen eines Überwachungsprogramms für den ökologischen Landbau. Am Dienstag wurde der «Ökomonitoring»-Bericht 2008 in Stuttgart vorgestellt. Bei Bio-Obst und Bio-Gemüse schnitten demnach 95 Prozent der untersuchten Proben aus dem In- und Ausland gut ab. Es gab jedoch einige Ausreißer: So fielen Broccoli aus Süditalien und Gurken aus Spanien beim Test durch. mehr...

Rezept der Woche: Thunfisch-Wraps mit Avocado und Tomate

Limette heiß waschen. Einen Teelöffel Schale fein abreiben, mit Mayonnaise und Salz verrühren. Limettensaft auspressen. Avocado längs halbieren und entkernen. Fruchtfleisch aus der Schale heben und würfeln, mit zwei Esslöffeln Limettensaft mischen. Tomaten waschen und in Spalten schneiden, dabei Stielansätze entfernen. Korianderblättchen abzupfen. Thunfisch trockentupfen. Rundum mit einem Esslöffel Rapsöl bestreichen, mit Cayennepfeffer würzen und mit Sesam bestreuen, alles andrücken. mehr...

Sommerrezept: Ciabatta Knödel mit Pilz Sugo

und Knödel-Caprese-Salat

Ein Rezept für vier Personen: Ciabatta in Stücke schneiden. Milch und Eier verquirlen und mit dem Brot vermengen. Parmesan reiben. Die Petersilie waschen, trocken tupfen und fein hacken. Parmesan, Petersilie, zwei bis drei Esslöffel Öl und drei Esslöffel Stärke unter den Ciabatta-Teig kneten. Mit Zitronenschale, Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Teig zugedeckt circa 30 Minuten ruhen lassen. Inzwischen Möhren schälen und klein würfeln. Pilze putzen, klein schneiden, Speck würfeln. Zwiebeln schälen, fein würfeln. Reichlich Salzwasser zum Kochen bringen. Aus dem Teig mit angefeuchteten Händen 16 Klöße formen und in siedendem Salzwasser in 15 bis 20 Minuten gar ziehen lassen. mehr...

Fakten rund um Biohotels

Vor zehn Jahren wurde das erste Biohotel in Österreich zertifiziert.

- Es gibt europaweit 61 Biohotels, davon 34 in Deutschland, 17 in Österreich, fünf in der Schweiz, drei in Italien und je eins in Irland und Frankreich. - Das Biohotel Helvetia in Schmilka wurde von der Firma ABcert zertifiziert - die Bio-Kontrollstelle führt unangemeldete Stichproben und mindestens einmal jährlich ein umfassendes Audit durch. - Besonders wichtig für den Erhalt des Gütesiegels ist das Angebot von ausschließlich ökologischen Speisen. mehr...

Gemüsegarten auf der Elbwiese

In Schmilka steht Sachsens einziges Biohotel - Speisekarte darf nur hundertprozentige Ökokost enthalten

Schmilka (ddp-lsc). Heiko Off hatte das erste sächsische Biohotel im Internet gegoogelt. «Bio - das klingt zumindest nicht so spießig», dachte sich der 37-jährige Berliner. Mit einem Freund verbrachte er einen Wochenendurlaub im Hotel Helvetia in Schmilka. Sein Urteil über die direkt am Nationalpark Sächsische Schweiz gelegene Unterkunft fiel zufrieden aus: «Angenehm ruhige Atmosphäre, gutes Essen und viele Wandermöglichkeiten.» Die 1894 erbaute Gründerzeitvilla, letzte Station am Elberadweg vor der tschechischen Grenze, war Anfang Juni als einziges zertifiziertes «Biohotel» im Freistaat neu eröffnet worden. mehr...

Wenn das Essen im Zug schon nach Urlaub schmeckt -

Der «Mann des Genusses» kocht in Deutschlands ältestem Seebad Heiligendamm

«Hier empfängt dich Freude, entsteigst du gesundet dem Bade.» Die Inschrift schmückt auf Latein die tempelartige Fassade des Kurhauses von Heiligendamm. Ein Willkommensgruß, der gleichermaßen als Versprechen des ältesten Seebades Deutschlands zu werten ist. Kaum ein Ankömmling, der sich nicht vom architektonisch einzigartigen Ensemble der Weißen Stadt am Meer beeindruckt zeigt. Dem zunächst klassizistischen Stil der Bade- und Logierhäuser inmitten von Buchenwäldern folgte eine mehr...

Ratatouille und Zigeuner-Rührei

Berliner Schüler lernen kochen - Sarah Wiener Stiftung will Kindern gesunde Ernährung vermitteln

Zum Ende des Schuljahres haben die Kinder der Klasse 6a der Peter-Jordan-Förderschule in Berlin-Charlottenburg etwas Besonderes vor: Gemeinsam kochen sie für ihre Eltern ein Menü mit mehreren Gängen. Wie man so etwas macht - vom Schreiben des Einkaufszettels über das gemeinsame Kochen und Essen bis hin zum Abspülen - haben die Schüler in den vergangenen Monaten gelernt. Seit Beginn des Schuljahres fördert die Sarah Wiener Stiftung ein Kochprojekt an der Schule, um Kindern, die von zu Hause eher ungesundes Essen gewohnt sind, Spaß an ausgewogener Ernäherung und Wissen zu vermitteln. mehr...

< Seite 1 2 3 >
© 2014 Restaurant Online® UG (haftungsbeschr�nkt)
Restaurant anmelden | Kontakt | Impressum | Datenschutz | AGB