Beiträge

Landesregierung gegen Verzerrungen bei Umsatzsteuer

Die CDU/FDP-Landesregierung will auf Bundesebene eine gerechte Mehrwertsteuer für die Gastronomie durchsetzen. «Auf diesem Gebiet gibt es eine Reihe von Verzerrungen, über deren Sinn­haftigkeit möglichst bald gesprochen werden muss», teilte Wirtschaftsministerin Christa Thoben (CDU) am Mittwoch in Düsseldorf mit. Nötig seien Lösungen, die die Gastronomie und damit den Tourismus­standort NRW im härter werdenden internationalen Wettbewerb stärkten. mehr...

Insektenabwehrmittel in Pfifferlingen aus Osteuropa möglich

Pfifferlinge aus Russland, Litauen und Rumänien können nach Angaben von Verbraucherschutzminister Eckhard Uhlenberg (CDU) auch in diesem Jahr mit einem verbotenen Insektenabwehrmittel belastet sein. Uhlenberg riet am Freitag in Düsseldorf Verbrauchern dazu, beim Kauf von frischen Pfifferlingen das Herkunftsland zu achten. mehr...

Entlastung von Geringverdienern und Familien -

Parteien setzen angesichts der Wirtschaftskrise im Wahlkampf auf Steuerversprechen

In einem Punkt sind sich alle Parteien im Wahlkampf einig: Bürger mit einem niedrigen Einkommen sollen künftig entlastet werden. Ansonsten enthalten die Wahlprogramme eine breite Palette an unterschiedlichen Steuervorschlägen - von der Börsenumsatzsteuer bis hin zu einer Abgabe für Millionäre. Die Nachrichtenagentur ddp stellt die wichtigsten Steuerversprechen vor: UNION: Der Eingangssteuersatz soll in zwei Stufen von 14 auf zunächst 13 und dann auf 12 Prozent gesenkt werden. Den Staat kostet das acht Milliarden Euro in der ersten und sieben mehr...

Broschüre über gesunde Ernährung kostenlos erhältlich

Mit einer kostenlosen Broschüre informiert das Verbraucherschutzministerium über gesunde Ernährung und einen aktiven Lebensstil. «Viele Kinder sind heute schon bei ihrer Einschulung zu dick», bemängelte Verbraucherschutzminister Eckhard Uhlenberg (CDU) am Dienstag in Düsseldorf. Er führte das Übergewicht auf den Genuss zu vieler kalorienreicher Lebensmittel und zu wenig Bewegung zurück. Wichtig sei es, nicht mit dem erhobenen Zeigefinger zu agieren, sondern zu vermitteln, dass genussvoller Konsum und gesunde Ernährung «hervorragend zu­sammenpassen». mehr...

CDU-Fraktion kritisiert Täuschungen bei Lebensmitteln

Die CDU-Fraktion hat die jüngst bekannt gewordenen Täuschungen bei Lebensmitteln scharf kritisiert. «Der Verbraucher muss wissen, was er kauft, alles andere ist Betrug und Irreführung», betonte die CDU-Verbraucherschutzexpertin Judith Lannert am Montag in Wiesbaden. Wenn Lebensmittelverarbeiter die Verbraucher täuschten, indem sie den wirklichen Inhalt ihres Produkts verschwiegen, sei es nur «konsequent und folgerichtig», wenn im Wiederholungsfall die Namen dieser Hersteller veröffentlicht würden. mehr...

< Seite 1 2
© 2014 Restaurant Online® UG (haftungsbeschr�nkt)
Restaurant anmelden | Kontakt | Impressum | Datenschutz | AGB