Beiträge

Milch zum Frühstück macht länger satt

Ein Glas fettarme Milch zum Frühstück macht bei gleicher Kalorienmenge länger satt als beispielsweise Fruchtsaft. Das hat eine Studie von Wissenschaftlern aus Neuseeland und Australien gezeigt. Gerade Säfte liefern Kalorien, ohne ein wirkliches Sättigungsgefühl zu erzeugen. Das bestätigt auch Silke Restemeyer von der Deutschen Gesellschaft für Ernährung: Um ein Sättigungsgefühl zu erzeugen, empfiehlt sie, statt einen Glases Orangensaft die ganze Orange zu wählen. mehr...

Sommerrezept: Ciabatta Knödel mit Pilz Sugo

und Knödel-Caprese-Salat

Ein Rezept für vier Personen: Ciabatta in Stücke schneiden. Milch und Eier verquirlen und mit dem Brot vermengen. Parmesan reiben. Die Petersilie waschen, trocken tupfen und fein hacken. Parmesan, Petersilie, zwei bis drei Esslöffel Öl und drei Esslöffel Stärke unter den Ciabatta-Teig kneten. Mit Zitronenschale, Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Teig zugedeckt circa 30 Minuten ruhen lassen. Inzwischen Möhren schälen und klein würfeln. Pilze putzen, klein schneiden, Speck würfeln. Zwiebeln schälen, fein würfeln. Reichlich Salzwasser zum Kochen bringen. Aus dem Teig mit angefeuchteten Händen 16 Klöße formen und in siedendem Salzwasser in 15 bis 20 Minuten gar ziehen lassen. mehr...

Clever (vor)kochen und doppelt genießen

Mit wenig Aufwand zwei unterschiedliche Gerichte zaubern

Clevere Organisation erleichtert auch beim Kochen das Leben - und sie macht sogar Spaß: Wer schon beim Einkauf ein planerisches Auge hat, kann mit wenig Aufwand schnell und leicht aus denselben Hauptzutaten zwei bis sogar drei unterschiedliche Gerichte kochen. «Mit dieser Methode wird der Stress minimiert und der Genuss maximiert», sagt Ira König, Co-Autorin des Buches «1 x Kochen - 2 x Essen» (GU). So werde zum Beispiel aus einer feinen Puten-Bolognese am zweiten Tag eine feurige Tortilla-Lasagne mit Chilibohnen und am Tag darauf eine sämige Carbonara-Frittata mit Schinken und Parmesan. mehr...

Federweißer wird bereits ab kommende Woche gelesen

Roter Primeur weniger gefragt - Jahrgang 2009 entwickelt sich gut

Mit dem Ende des Sommermonats August bricht auch wieder die Zeit für die ersten neuen Weine des Jahrgangs an. Den ersten deutschen Federweißer wird es bereits kommende Woche geben. In der Pfalz werden die ersten Winzer am Dienstag mit der Lese der Trauben für den Federweißer starten, sagte Ernst Büscher vom Deutschen Weininstitut in einem Interview der Nachrichtenagentur ddp in Mainz. mehr...

Deutsches Weininstitut: Deutscher Federweißer kommt nächste Woche

Den ersten deutschen Federweißer wird es bereits kommende Woche geben. In der Pfalz starteten die ersten Winzer am Dienstag mit der Lese der Trauben für den Federweißer, sagte Ernst Büscher vom Deutschen Weininstitut (DWI) in einem Interview der Nachrichtenagentur ddp in Mainz. Auch im Weinanbaugebiet Rheinhessen werde voraussichtlich um den 20. August herum mit der Ernte begonnen. mehr...

Rezept der Woche: Saltimbocca mit Pfeffersoße

Den Backofen auf 100 Grad vorheizen (Umluft 80 Grad). Die Schnitzel trocken tupfen, flach klopfen und jeweils einmal quer halbieren. Auf alle vier Schnitzelchen je eine Scheibe Schinken und zwei Salbeiblätter legen. Schnitzel zusammenklappen, mit Holzstäbchen feststecken, salzen und pfeffern. mehr...

Wein kann asthmaähnliche Symptome hervorrufen

Abends ein schönes Glas Rotwein - für manche Menschen ist das eher Qual als Genuss. Denn sobald sie ein paar Schlucke Wein getrunken haben, kratzt ihr Hals, sie müssen husten oder bekommen sogar Atemnot. Schuld daran ist nicht der Wein selbst, sondern das darin enthaltene Sulfit: Es kann bei empfindlichen Menschen asthmaähnliche Symptome, aber auch Schnupfen oder Verdauungsprobleme verursachen. «Es handelt sich dabei nicht um eine klassische Allergie - wir nennen es eine Sulfit-Intoleranz», erläutert Ludger Klimek, Allergologe aus Wiesbaden. mehr...

Anstoßen ist out - Gläser werden beim Zuprosten nur erhoben

Vor einem Essen in geselliger Runde prostet man sich üblicherweise zu. Wer dabei die Gläser geräuschvoll aneinander stößt, hat sich unter Umständen schon blamiert: «Da das Aneinanderstoßen der Gläser vor dem Trinken ursprünglich eine Geste des Misstrauens war, hat man inzwischen davon Abstand genommen», erklärt die Stiltrainerin Susanne Helbach-Grosser aus Schwäbisch Gmünd. mehr...

Leckere und schnelle Gerichte für Mutter und Kind

So werden beide im Handumdrehen satt

Ist ein Baby auf die Welt gekommen, muss die Familie erst einmal ihren eigenen Rhythmus finden: Das Kind will beschmust, gewindelt und natürlich auch gefüttert werden. Anfangs reicht Muttermilch aus, doch etwa ab dem fünften Monat darf es gerne etwas mehr sein und man kann beginnen, feine Breie zuzufüttern. Wie man schnell für sein Baby kocht und dabei auch selbst kulinarisch nicht zu kurz kommt, verrät Kochbuchautorin Ira König: «Es gibt viele Kombirezepte, mit denen sowohl das Kind als auch die Mutter schnell ein gesundes und leckeres Essen auf den Tisch bekommen», sagt König. mehr...

Salate für unterwegs

Leicht und lecker genießen bei Picknicks, Sommerfesten und im Biergarten - Dressing getrennt einpacken

Bei sommerlichen Temperaturen ist ein frischer knackiger Salat genau das Richtige: Rucola, Eichblatt, Lollo rosso, Tomate, Gurke und Co. sind lecker, reich an Vitaminen und sie helfen uns, in Bikini oder Badehose eine gute Figur zu machen. «Bei Singles und Pärchen liegt es absolut im Trend, kleine Salatportionen einfach einzupacken und mit zum Picknick, Sommerfest, ins Büro oder in den Biergarten zu nehmen», sagt Margit Proebst, Autorin des Buchs «Leichte Salate für unterwegs». Gute Powersnacks seien Zuckerschoten-Spargel-Salat, Pilzsalat mit Kürbiskern-Dressing oder Spinatsalat mit Roquefort und Trauben. mehr...

< Seite 1 2 3 >
© 2014 Restaurant Online® UG (haftungsbeschr�nkt)
Restaurant anmelden | Kontakt | Impressum | Datenschutz | AGB