Beiträge

Federweißer-Lese hat in der Pfalz begonnen

Mainz (ddp-rps). Am Freitag hat in der Pfalz die Traubenlese für den Federweißer begonnen. Die Ernte habe früh beginnen können, weil die Reben einen Reifevorsprung von acht bis zehn Tagen zum langjährigen Mittel hätten, sagte Ernst Büscher, Sprecher des Deutschen Weininstituts (DWI), auf ddp-Anfrage in Mainz. mehr...

Federweißer wird bereits ab kommende Woche gelesen

Roter Primeur weniger gefragt - Jahrgang 2009 entwickelt sich gut

Mit dem Ende des Sommermonats August bricht auch wieder die Zeit für die ersten neuen Weine des Jahrgangs an. Den ersten deutschen Federweißer wird es bereits kommende Woche geben. In der Pfalz werden die ersten Winzer am Dienstag mit der Lese der Trauben für den Federweißer starten, sagte Ernst Büscher vom Deutschen Weininstitut in einem Interview der Nachrichtenagentur ddp in Mainz. mehr...

Deutsches Weininstitut: Deutscher Federweißer kommt nächste Woche

Den ersten deutschen Federweißer wird es bereits kommende Woche geben. In der Pfalz starteten die ersten Winzer am Dienstag mit der Lese der Trauben für den Federweißer, sagte Ernst Büscher vom Deutschen Weininstitut (DWI) in einem Interview der Nachrichtenagentur ddp in Mainz. Auch im Weinanbaugebiet Rheinhessen werde voraussichtlich um den 20. August herum mit der Ernte begonnen. mehr...

Deutsche Weinkönigin pflanzt in Freyberg Rebe

Die amtierende Deutsche Weinkönigin Marlies Dumbsky wird am Dienstag (14. Juli) während ihres Besuchs des Saale-Unstrut-Weinanbaugebietes auf dem Schlifterberg in Freyburg eine Rebe pflanzen. Auf dem Weinberg, an dessen bis zu 56 Prozent steilen Hängen weiße und rote Trauben wachsen, haben sich neben Weinköniginnen bereits auch Politiker und Prominente mit selbst gepflanzten Rebstöcken verewigt. Marlies Dumbsky aus Franken besucht außerdem die Rotkäppchen-Mumm Sektkellerei in Freyburg. mehr...

EU macht Rückzieher beim Rosé: Keine Mischung aus Rot und Weiß

Die EU-Kommission zieht ihren Vorschlag zu Roséweinen als Mischung aus Weißweinen und Rotweinen zurück. Landwirtschaftskommissarin Mariann Fischer Boel kündigte am Montag in Brüssel an, es werde keine Änderung bei den Regeln für die Weinherstellung geben. In den vergangenen Wochen hätten sich verschiedene Weinherstellungsorganisationen in den Mitgliedsländern für eine Beibehaltung des Verbots der Mischung von Weißwein und Rotwein zu Rosé eingesetzt. «Es ist wichtig, dass wir auf unsere Hersteller hören», sagte Fischer Boel. Die Produzenten befürchteten einen Schaden für das Image des Roséweins. mehr...

Kartonverpackung kann Weinqualität verbessern

Kartonverpackungen können einen positiven Einfluss auf den Geschmack des Weins haben. Sie binden unerwünschte Duftstoffe, die bei der Weinproduktion in das Getränk gelangen und seine Qualität mindern, wie kanadische Forscher herausgefunden haben. Diese Entdeckung helfe möglicherweise, das schlechte Image von kartonverpacktem Wein aufzubessern und ihn als Alternative zu Flaschenwein besser vermarkten zu können, schreiben die Wissenschaftler um Gary Pickering von der Brock University in St. Catharines im Fachmagazin «Journal of Agricultural and Food Chemistry». mehr...

Salate für unterwegs

Leicht und lecker genießen bei Picknicks, Sommerfesten und im Biergarten - Dressing getrennt einpacken

Bei sommerlichen Temperaturen ist ein frischer knackiger Salat genau das Richtige: Rucola, Eichblatt, Lollo rosso, Tomate, Gurke und Co. sind lecker, reich an Vitaminen und sie helfen uns, in Bikini oder Badehose eine gute Figur zu machen. «Bei Singles und Pärchen liegt es absolut im Trend, kleine Salatportionen einfach einzupacken und mit zum Picknick, Sommerfest, ins Büro oder in den Biergarten zu nehmen», sagt Margit Proebst, Autorin des Buchs «Leichte Salate für unterwegs». Gute Powersnacks seien Zuckerschoten-Spargel-Salat, Pilzsalat mit Kürbiskern-Dressing oder Spinatsalat mit Roquefort und Trauben. mehr...

Woher stammt das Reifungsfass? Chemischer Fingerabdruck des Weins verrät die Herkunft der Eiche

Im Wein liegt nicht nur die Wahrheit, sondern auch eine Fülle von Informationen über seine Herkunft. So lässt sich noch nach zehn Jahren aus seinem chemischen Fingerabdruck ablesen, woher die Eichen stammten, aus denen die zum Reifen des Weins verwendeten Fässer gefertigt wurden. Das haben französische Forscher jetzt nachgewiesen. Das gilt für Rot- und Weißweine. Die verwendete Analysetechnik erlaubt allerdings nicht, jeden einzelnen Inhaltsstoff zu charakterisieren - man müsse die Ergebnisse vielmehr als eine Art Momentaufnahme der vielen komplexen Wechselwirkungen zwischen den Zigtausenden Komponenten betrachten, die einen Wein ausmachen, schreiben Régis Gougeon von der Universität von Burgund in Dijon und seine Kollegen im Fachmagazin «PNAS». mehr...

Händel-Wein des Jahrgangs 2008

Das Winzerehepaar Ilse und Hubertus Sommerfeld hat am Dienstag in Halle den «Händel-Wein» des Jahrgangs 2008 präsentiert. Die Gutedel-Reben für den Wein gedeihen auf einem Weinberg, der einst dem Vater des Komponisten Georg Friedrich Händel (1685-1759) gehörte und bei der Saalkreisgemeinde Zappendorf liegt. Ahnenforscher Bernd Hofestädt hatte den Weinberg 1993 entdeckt. mehr...

Jungweinwochen beginnen am Wochenende

An Saale, Unstrut, Elster und Mansfelder Seen beginnen am Wochenende die Jungweinwochen des Anbaugebietes. Zu 30 Veranstaltungen laden den gesamten April über Winzer, Gastronomen und Touristiker ein. Die Wochen hätten im vergangenen Jahr regen Zuspruch gefunden, sagte Sandra Polomski, Geschäftsführerin der Weingebietswerbung, am Dienstag in Freyburg. Für viele Besucher sei bislang die herbstliche Weinlese im nördlichsten Anbaugebiet Deutschlands von großem Interesse. Nun wollten sie wissen, was aus den Trauben geworden ist. Es seien sehr spritzige Tropfen. Das bestätigt auch Gerald Lange, Chef der Winzervereinigung Freyburg, die am Samstag ihre Kellertore öffnet und sich mit ihrem gesamten Sortiment den Weinfreunden vorstellt. Bereits am Tag zuvor lädt das Weingut Klaus Böhme aus Burgscheidungen zu einer Weinplauderei mit Verkostung. mehr...

< Seite 1 2 3 >
© 2014 Restaurant Online® UG (haftungsbeschr�nkt)
Restaurant anmelden | Kontakt | Impressum | Datenschutz | AGB