Beiträge

Verband der Prädikatsweingüter feiert 100-jähriges Bestehen

Motor der Qualitätsentwicklung im deutschen Weinbau

Am Anfang stand so etwas wie das Reinheitsgebot für den deutschen Wein: Ursprüngliche und «naturreine» Weine wollte man keltern, bei denen vor allem jede nachträgliche Zuckerung verboten war. Diesem Ziel verschrieb sich der am 26. November 1910 gegründete Verband der Naturweinversteigerer, die erste Weingütervereinigung der Welt. 2010 wird Geburtstag gefeiert: Am kommenden Wochenende startet der heutige Verband der Prädikatsweingüter (VDP) mit dem großen Weinbergsleuchten in sein Jubiläumsjahr zum 100-jährigen Bestehen. mehr...

Authentische Weine für den Weltmarkt

Interview mit VDP-Präsident Steffen Christmann

Die deutschen Winzer müssen aus Sicht des Verbands der Prädikatsweingüter (VDP) weiter an ihrem Ruf im Ausland arbeiten. «Wir müssen da noch weiter Gas geben», sagte VDP-Präsident Steffen Christmann im pfälzischen Gimmeldingen der Nachrichtenagentur ddp. Bei Weinexperten habe der deutsche Wein zwar inzwischen wieder ein hohes Renommee, «aber die breiten Verbraucherschichten haben wir weltweit noch nicht», räumte Christmann ein, dessen Verband am Wochenende sein 100-jähriges Bestehen feiert. mehr...

Weinumsatz trotz Krise 2009 erneut leicht gestiegen

51 Prozent Rot, 40 Prozent Weiß, 9 Prozent Rosé

Wein bleibt trotz Wirtschaftskrise ein beliebtes Getränk mit stabilen Umsatzzahlen. Wie das Deutsche Weininstitut (DWI) am Donnerstag in Mainz mitteilte, war der Mengenabsatz im Jahr 2009 zwar mit einem Minus von 1,5 Prozent leicht rückläufig, der Umsatz stieg aber erneut leicht um 1,2 Prozent an. Das ergab eine Auswertung der Gesellschaft für Konsumforschung. Damit sei der Weinmarkt 2009 recht stabil geblieben, sagte DWI-Geschäftsführerin Monika Reule. Dazu beigetragen habe, dass die Deutschen weniger Wein außer Haus konsumierten, aber mehr zuhause. mehr...

Schokolade & Wein

Die vielfältigen Aromen des Weins lösen seit jeher Begeisterung unter Feinschmeckern aus. Auch die Schokolade hat in der Gourmet-Szene treue Anhänger gefunden, die die süße Masse mit Hingabe begutachten, beschnuppern und verkosten. Wie reizvoll es sein kann, diese beiden Köstlichkeiten miteinander zu vereinen, beschreibt Eberhard Schell in seinem Buch «Schokolade & Wein». Spätestens seit der Erfindung seiner patentierten Essigpraline weiß der Chocolatier aus dem süddeutschen Gundelsheim, dass es sich lohnt, ungewöhnliche Aromen miteinander zu kombinieren. mehr...

Münchner Seminar bildet zum «Anerkannten Berater für Deutschen Wein» aus

In Zusammenarbeit mit der Deutschen Wein- und Sommelierschule findet vom 08. bis 09. März 2010 das 1,5tägige Seminar «Anerkannter Berater für Deutschen Wein» in München statt. Es ist das Grundlagenseminar für alle, die beruflich mit Wein zu tun haben. Anmeldeschluss ist der 11. Februar 2010. mehr...

FAZ am Sonntag kürt Dresdner Weinkulturbar zur Weinbar des Jahres

Vor etwas mehr als zwei Jahren erfüllte sich Silvio Nitzsche den Lebenstraum einer kleinen Weinbar, die ganz anders sein sollte als alles, was es sonst so gab. Der gelernte Sommelier, der zuvor unter anderem fünf Jahre in dem Drei-Sterne-Restaurant im Schlosshotel Lerbach tätig war, wollte in seiner WEIN | KULTUR | BAR vor allem die unbekümmerte Freude am Wein weiterreichen. Am Wochenende wurde sein gerade mal 20 Personen fassendes Lokal von der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung zum Weinlokal des Jahres gewählt. mehr...

Auszeichnung für beste Regent-Winzer

Im Rahmen der Grünen Woche hat Julia Klöckner, Parlamentarische Staatssekretärin bei der Bundesministerin für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz, die Weinerzeuger ausgezeichnet, die im Jahr 2009 die besten Weine aus der Rotweinrebsorte Regent vorgestellt haben. mehr...

New York Times lobt «German Spaetburgunder»

USA entdecken Pinot Noir aus Deutschland

Nur wenige Monate nachdem das Deutsche Weininstitut (DWI) mit seiner "Pinot Trio" Veranstaltung das Thema deutsche Burgunder in der internationalen Kommunikation in den Vordergrund gerückt hat, greift die New York Times (NYT) das Thema deutsche Spätburgunder auf. mehr...

DWI mit Generation Riesling auf der ProWein

Plattform für die junge Winzergeneration

(PREGAS) Das Deutsche Weininstitut (DWI) wird vom 21. - 23. März 2010 auf der ProWein in Düsseldorf Spitzenweine der „Generation Riesling“ in den Mittelpunkt seiner Präsentation stellen. dwi.jpg Die Generation Riesling steht für die jungen, hervorragend ausgebildeten und international ausgerichteten Verantwortungsträger in der deutschen Weinwirtschaft. Die Mitglieder sind bereit, gemeinsam als Botschafter einer modernen, hochwertigen und dynamischen Weinerzeugung in Deutschland aufzutreten, ohne dabei auf ihre Individualität verzichten zu müssen. Der Name stellt zwar den Riesling als Deutschlands wichtigste Rebsorte in den Vordergrund, er schließt aber keinesfalls Betriebe aus, die eher auf Burgunder, Silvaner oder Lemberger & Co. setzen. Von daher wird es auf der diesjährigen ProWein am DWI-Stand in Halle 4 (4G86) eine breite Palette an Spitzenweinen der Generation Riesling zur Verkostung geben. mehr...

Argentinische Weine wegen Antibiotikums aus dem Handel genommen

Die baden-württembergischen Behörden haben 42 argentinische Weine wegen eines darin enthaltenen verbotenen Antibiotikums aus dem Handel genommen. Nach Berichten in der Fachpresse über Nachweise des verbotenen Antibiotikums Natamycin in einigen Weinen hätten die die chemischen und Veterinäruntersuchungsämter mit Untersuchungen begonnen, teilte das Ministerium für Ernährung und Ländlichen Raum am Mittwoch in Stuttgart mit. Bislang seien 237 Weine aus Südafrika, Argentinien, Chile, USA, Australien, Europa, Baden-Württemberg sowie aus weiteren Ländern überprüft worden. mehr...

< Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 >
© 2014 Restaurant Online® UG (haftungsbeschr�nkt)
Restaurant anmelden | Kontakt | Impressum | Datenschutz | AGB