Beiträge

Brandenburger Gastgewerbe steigert Umsätze

Die Umsätze im Brandenburger Gastgewerbe sind im dritten Quartal des Jahres nominal um 3,2 Prozent gestiegen. Preisbereinigt betrug die Umsatzsteigerung gegenüber dem Vorjahreszeitraum 1,2 Prozent, wie das Amt für Statistik Berlin-Brandenburg am Donnerstag mitteilte. Von Januar bis September erzielte das Gastgewerbe einen leichten Zuwachs von nominal 0,2 Prozent, preisbereinigt lag der Umsatz jedoch um 2,0 Prozent unter dem Vorjahreswert. mehr...

Rheinland-pfälzische Gastronomie macht weniger Umsatz

Das Gastgewerbe in Rheinland-Pfalz hat in den ersten neun Monaten des Jahres 2009 ein deutliches Umsatzminus verzeichnet. Die Umsätze sanken nominal, also zu den jeweiligen Preisen, um 1,9 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum, teilte das Statistische Landesamt am Donnerstag in Bad Ems mit. Real, also um Preisveränderungen bereinigt, sanken die Umsätze sogar um 4,1 Prozent. mehr...

Zweite Weinernte am Bodensee

Erzeuger sprechen von einer «kleinen Sensation»

Wegen ungewöhnlicher Witterungsverhältnisse haben Winzer des badischen Anbaugebietes Bodensee die reguläre Weinlese in diesem Jahr erst Ende November abschließen können - allerdings mit einer «zweiten Ernte». Dies sei ein «kleine Sensation», teilte die Weinerzeuger-Vereinigung «Badischer Wein GmbH» am Mittwoch in Karlsruhe mit. mehr...

Satt trotz knappem Zeitbudget

Kochen ohne großen Aufwand

Rezepte, mit denen man ohne großen Aufwand eine gesunde und leckere Mahlzeit auf den Tisch zaubern kann, sind in Zeiten von Stress und Hektik Gold wert. «Unter der Woche können arbeitende Menschen nicht lange am Herd stehen, deshalb sind solche Rezepte sehr praktisch», betont Cornelia Trischberger, Autorin des Buches «Kochen für Faule» (GU). Bei der Auswahl seines Speiseplans solle man aber auch darauf achten, dass die Gerichte auch gesunde Komponenten enthalten. «Gesund und lecker schließen sich nämlich absolut nicht aus», betont die Rezeptentwicklerin. Ein Beispiel: Rote Linsensuppe mit orientalischer Würzung. mehr...

Rezept der Woche: Karibischer Shrimpstopf

Viele Kochmuffel schrecken vor der Zubereitung selbstkreierter kulinarischer Genüsse aufgrund des großen zeitlichen Aufwands zurück: Einkaufen, Putzen, Schälen, dies schnippeln, jenes hacken, und zuletzt auch noch die Küche sauber machen. Dass es auch mit vergleichsweise geringem Zeitaufwand gelingt, eine leckere Mahlzeit auf den Tisch zu zaubern, zeigt unser Rezept der Woche aus dem Buch von Cornelia Trischberger «Kochen für Faule». mehr...

Küchentipp: Zeitsparendes Gemüse für die schnelle Küche

Rucola, Mini-Romana-Salat und Bio-Minigurken lassen sich besonders schnell verarbeiten. «Rucola ist von Natur aus schon mundgerecht und muss nur wenig geputzt werden», sagt Kochbuchautorin Cornelia Trischberger (z. B. «Kochen für Faule», GU). Man müsse nur die groben Stiele abschneiden, was bei Bundware besonders einfach gehe, den Salat waschen und trockenschleudern. «Lästiges Zupfen und Verlesen entfällt», sagt Trischberger. mehr...

Küchentipp: Zeitsparendes Gemüse für die schnelle Küche

Rucola, Mini-Romana-Salat und Bio-Minigurken lassen sich besonders schnell verarbeiten. «Rucola ist von Natur aus schon mundgerecht und muss nur wenig geputzt werden», sagt Kochbuchautorin Cornelia Trischberger (z. B. «Kochen für Faule», GU). Man müsse nur die groben Stiele abschneiden, was bei Bundware besonders einfach gehe, den Salat waschen und trockenschleudern. «Lästiges Zupfen und Verlesen entfällt», sagt Trischberger. mehr...

Verdener Polizei warnt vor neuer Betrugsmasche in der Gastronomie

Verden (ddp-nrd). Die Verdener Polizei und das Jugendamt warnen Gastronomen in der Region vor einer neuen Betrugsmasche in Bezug auf das Jugendschutzgesetz. Wie die Polizei am Montag mitteilte, war einem Gastronomiebetrieb im Landkreis am Freitag von einer angeblichen Jugendamts-Mitarbeiterin per Telefon ein Abo des Jugendschutzgesetzes für 99 Euro angeboten worden. Bei Vertragsabschluss sollten ihr künftig vierteljährlich neue Gesetzesänderungen ins Haus geliefert werden, die sie auszuhängen habe. Ansonsten müsse sie bei Kontrollen durch das Ordnungsamt mit einer Strafe von bis zu 1000 Euro rechnen. mehr...

Grünkohlblätter sollten saftig grün und fest sein

Im gemüsearmen Winter ist Grünkohl ein idealer Vitaminspender. Das heimische Gewächs ist aber nicht nur reich an Vitaminen, sondern auch an Mineral- und Ballaststoffen. Zudem taugt Grünkohl mit 33 Kilokalorien je 100 Gramm zur leichten Ernährung, teilt der Landvolk Presse Dienst (LPD) mit. mehr...

Köstliche Weihnachten für Fleischliebhaber und Vegetarier

So bekommt man alle an einen Tisch

Wenn Fleischliebhaber und Vegetarier zusammen essen, haben Letztere kulinarisch meist das Nachsehen: Während die Fleischesser sich beispielsweise an feinem Gänsebraten laben, sitzen die anderen - wenig festlich - vor Klößen ohne Soße und Rotkraut. Wie Vegetarier an Weihnachten und anderen Feiertagen aus der «Beilagenfalle» entkommen, weiß Gourmetkoch Achim Schwekendiek. «Der Trick ist, aus den fleischlosen Zutaten der Speise ein vegetarisches Hauptgericht zu kreieren», sagt der Chefkoch des Schlosshotels Münchhausen in Aerzen bei Hameln. mehr...

< Seite 1 ... 7 8 9 10 11 12 13 14 15 ... 44 >
© 2014 Restaurant Online® UG (haftungsbeschr�nkt)
Restaurant anmelden | Kontakt | Impressum | Datenschutz | AGB