Beiträge

Rezept der Woche

Kürbissuppe mit Zimtcroutons

Den Kürbis halbieren, entkernen und samt der Schale würfeln. Zwiebel, Ingwer und Knoblauch schälen und fein würfeln. Die Chilischote längs halbieren, entkernen und in feine Streifen schneiden. Zwiebel, Ingwer, Knoblauch und Chili im Olivenöl andünsten, die Kürbiswürfel hinzufügen, mit Curry bestäuben und kurz mitdünsten. Mit dem Gemüsefond aufgießen und alles bei mittlerer Hitze 30 Minuten köcheln lassen. In der Zwischenzeit das Toastbrot würfeln und in der heißen Bratbutter goldbraun rösten. Dabei mit Zimt und Salz würzen. Die Croutons auf Küchenpapier entfetten. Die Kürbissuppe im Mixer fein pürieren, durch ein Sieb passieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. mehr...

Gruselbowle & Vampirkuchen

Starkoch Alexander Herrmann gibt Tipps für eine schaurig-schöne Halloween-Party mit Kindern

Süßes oder Saures? - Am Abend des 31. Oktobers ist es wieder soweit: Nach der Legende öffnen sich in dieser Nacht die Tore zum Reich der Toten, und Geister, Zombies und andere Untote können Kontakt zu den Lebenden aufnehmen. Halloween wird auch hierzulande immer häufiger zum Anlass genommen, um für Kinder eine Party zu geben. Starkoch Alexander Herrmann verrät, wie das Fest zum Erfolg wird: «Bei den Rezepten steht der Kürbis absolut im Vordergrund - denn Halloween ist gleich Kürbis», betont der fränkische Sternekoch, bekannt beispielsweise aus seiner Sendung «Koch doch» (BR). mehr...

Foodwatch fordert Einführung eines Schulfachs Ernährung

Die Verbraucherrechtsorganisation Foodwatch hat die Einführung eines Schulfachs Ernährung gefordert. «Schon aus Gründen der Gesundheitsvorsorge halte ich die Einführung eines Schulfachs Ernährung für dringend erforderlich», sagte der Geschäftsführer von Foodwatch, Thilo Bode, dem «Hamburger Abendblatt» (Montagausgabe). Es gebe einen noch nicht dagewesenen dramatischen Anstieg von Frühdiabetes bei den unter Dreißigjährigen. «Hier herrscht dringender Handlungsbedarf.» mehr...

Staatsanwaltschaft erhebt Anklage gegen Weinbetrugs-Kartell

Im Fall eines groß anlegten Betrugs mit Schwarzmengen im Weinbau hat die Staatsanwaltschaft Bad Kreuznach Anklage gegen die beiden mutmaßlichen Haupttäter erhoben. Wie die Ermittlungsbehörde am Montag mitteilte, wird einem 53 Jahre alten Weinkommissionär sowie einem 57 Jahre alten Angestellten einer Spedition vorgeworfen, den jahrelangen Handel mit nicht angemeldeten Weinmengen rheinland-pfälzischer Winzer initiiert zu haben. Zwischen November 2001 und Oktober 2006 sollen sie an der Kellerbuchführung vorbei mehr als 1,13 Millionen Liter Wein an zwei Kellereien und acht Winzer an der Mosel verkauft haben. Die Abnehmer wiederum vermarkteten den aus Rheinhessen und der Pfalz stammenden Wein als Erzeugnisse der Mosel. mehr...

Öffentliches Wettkochen in den Südtiroler Alpen

Auf der Schwemmalm in Südtirol messen sich Mitte Oktober talentierte Nachwuchsköche aus der Region bei einem öffentlichen Wettkochen. Interessierte Feriengäste, die zu dieser Zeit im Ultental nahe Meran urlauben, können bei dem Gastroevent am 17. Oktober auf 1900 Metern Höhe live dabei sein. Da in diesen Höhenlagen Wasser seinen Siedepunkt früher erreicht, wird den Teilnehmern beim Kochen besonderes Können am Herd abverlangt werden. mehr...

Land gibt Garantien für Gebietsweinwerbungen 2009 und 2010

Die rheinland-pfälzische Landesregierung hat den Gebietsweinwerbungen Rückhalt bei den anstehenden Klagen gegen die Zwangsabgaben der Winzer zugesichert. Das Land gebe «eine gewisse Garantie, dass die Einnahmen erhalten bleiben», sagte Weinbauminister Hendrik Hering (SPD) am Donnerstag im Landwirtschaftsausschuss des Mainzer Landtags. Damit sei gesichert, dass die Weinwerbung in den Jahren 2009 und 2010 weiter geführt werden könnte. mehr...

Kerstin Fliege stellt sich zur Wahl zur deutschen Weinkönigin

Die ehemalige Gebietsweinkönigin von Saale und Unstrut, Kerstin Fliege, stellt sich der Wahl zur Deutschen Weinkönigin. Die 25-jährige Studentin treffe am Samstag (3. Oktober) in Heilbronn auf elf weitere Königinnen aus anderen Anbaugebieten, die sich um das Amt der höchsten Repräsentantin des deutschen Weines bewerben, teilte ein Sprecher des Weinbaugebiets Saale-Unstrut am Mittwoch mit. Dabei müssen sich die jungen Frauen unter anderem in der Geschichte und im aktuellen Weinbau auskennen. mehr...

Pfifferlinge lieber einzeln kaufen

Im Spätsommer sprießen die Pfifferlinge wieder und landen in den Kochtöpfen von Pilzliebhabern. Beim Kauf frischer Pfifferlinge sollten Kunden allerdings genau hinschauen und lieber zu loser als zu abgepackter Ware greifen, wie die Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen empfiehlt. mehr...

Manhattan Classic

Acht Eiswürfel in das Rührglas geben. Anschließend den Whiskey, den Wermut und den Angostura dazugeben und alles in gleichmäßigen Bewegungen mit dem Barlöffel so lange verrühren, bis das Rührglas beschlägt. Den Inhalt des Rührglases durch das Barsieb in den Martinikelch gießen. Den Glasrand mit der Innenseite der Zitronenschale einreiben und die Schale mit ins Glas geben. mehr...

Der Geschmack liegt in der Unreinheit

Der Single Malt ist einer der Edelsten unter den Whiskys

Der Single Malt ist das flüssige Gold des schottischen Hochlands, Seelentröster und Lustspender der von Wind und Wetter umtosten Inselbewohner. Das hochprozentige Getränk gehört zur Familie der Whiskys und darf sich stolz als einer der Edelsten unter ihnen bezeichnen. «Single Malt wird aus nur einer Getreidesorte hergestellt, und zwar aus Gerste», erklärt Walter Schobert, Whisky-Experte und Autor des Buches «Single Malt Note Book» (Hädecke). mehr...

< Seite 1 ... 13 14 15 16 17 18 19 20 21 ... 44 >
© 2014 Restaurant Online® UG (haftungsbeschr�nkt)
Restaurant anmelden | Kontakt | Impressum | Datenschutz | AGB