Beiträge

Landtag lockert Rauchverbot in Gaststätten

Söder: Gesetz folgt Lebensrealität - Grüne beklagen Niederlage für Gesundheitsschutz

In Bayern darf künftig in vielen kleineren Gaststätten und in Bierzelten wieder geraucht werden. Der Landtag beschloss am Mittwoch mit einem Großteil der Stimmen von CSU und FDP sowie einem Abgeordneten der Freien Wähler einen Gesetzentwurf der Staatsregierung zur Lockerung des Nichtraucherschutzgesetzes. Sechs Abgeordnete der Koalition schlossen sich dem Votum allerdings nicht an. Vorausgegangen war eine hitzige Debatte, in der die Grünen und die SPD der CSU vorwarfen, den Gesundheitsschutz auf dem «Altar der Koalitionsvereinbarung» mit der FDP zu opfern. Die Gesetzesreform tritt am 1. August in Kraft. mehr...

Wo Prinz Charles den Aufschnitt bestellt

Schinken-Spezialität Culatello für Liebhaber - Genuss-Radeln in Italiens Emilia-Romagna

Die unförmigen Schinken-Klumpen sehen in dem schwach beleuchteten Keller fast unheimlich aus. Der Culatello hängt an Ketten dicht gedrängt über- und nebeneinander und lässt in dem kühlen Keller wenig Platz. Die Fenster der alten Kellergewölbe lassen feuchte Luft vom nahen Fluss herein. Der kostbare Schinken soll unter idealen Bedingungen reifen. Der Meister Massimo Spigaroli aus der norditalienischen Provinz Emilia-Romagna überwacht alles selbst. Auf die Frage, was der Culatello-Vorrat unter seinem Dach wohl wert sei, schweigt der 51-jährige Junggeselle und lächelt zufrieden. mehr...

Hauk diskutiert mit Weinbauverband über Steillagenweinbau

Agrarminister Hauk berät heute (15. Juli; 15.00 Uhr) mit dem Weinbauverband Württemberg über die Erhaltung des Steillagenweinbaus. Der Verband will dem Minister in Lauffen (Landkreis Heilbronn) ein Programm vorstellen, das er zum Erhalt der Kulturlandschaft an den Flusstälern beschlossen hat. Hintergrund ist die Befürchtung der Winzer, dass aufgrund einer EU-Reform, die in einigen Jahren den Weinanbau in der Fläche erlaubt, die mehr...

Ratatouille und Zigeuner-Rührei

Berliner Schüler lernen kochen - Sarah Wiener Stiftung will Kindern gesunde Ernährung vermitteln

Zum Ende des Schuljahres haben die Kinder der Klasse 6a der Peter-Jordan-Förderschule in Berlin-Charlottenburg etwas Besonderes vor: Gemeinsam kochen sie für ihre Eltern ein Menü mit mehreren Gängen. Wie man so etwas macht - vom Schreiben des Einkaufszettels über das gemeinsame Kochen und Essen bis hin zum Abspülen - haben die Schüler in den vergangenen Monaten gelernt. Seit Beginn des Schuljahres fördert die Sarah Wiener Stiftung ein Kochprojekt an der Schule, um Kindern, die von zu Hause eher ungesundes Essen gewohnt sind, Spaß an ausgewogener Ernäherung und Wissen zu vermitteln. mehr...

Russische Küche

Bücher und Links

Diese Woche stellen wir Ihnen verschiedene Buchtitel und Links über die Russische Küche vor. Sie werden überrascht sein, was Sie bereits in Ihrer Küche einsetzen. Und was Sie noch nicht kennen, werden Sie unbedingt ausprobieren wollen. Unsere ausgewählten Titel werden Ihnen gefallen! Viel Spaß beim Lesen und Ausprobieren. mehr...

Getrocknete Kichererbsen mindestens 12 Stunden einweichen

Die Kichererbse ist die Grundlage vieler Speisen im Nahen und Mittleren Osten. Aus den Hülsenfrüchten werden beispielsweise Falafel-Bällchen oder Hummus gemacht. Doch mit ihrem nussigen Aroma kann die Kichererbse auch Eintöpfe, Brotaufstriche und sogar Pfannkuchen aufpeppen, wie der aid Infodienst Verbraucherschutz, Ernährung, Landwirtschaft erläutert. mehr...

Harte Avocados zusammen mit Äpfeln lagern

Wenn eine Avocado noch zu hart zum Essen ist, gibt es einen Trick, um sie schneller weich zu bekommen: «Lagern Sie die Avocado zusammen mit Äpfeln, das beschleunigt ihren Reifeprozess», mehr...

Kleines Lexikon der Küchenirrtümer

Nudeln müssen ins sprudelnde Wasser gegeben werden. Mehl sollte vor dem Verarbeiten gesiebt werden. Und Eischnee misslingt, wenn ein Tropfen Eigelb dabei ist. Küchenweisheiten wie diese sind längst veraltet oder schlichtweg falsch. Zu diesem Ergebnis kommt der Lebensmittelexperte und Hobbykoch Ludger Fischer in seinem Buch «Kleines Lexikon der Küchenirrtümer». Der Autor hat die wichtigsten Zubereitungs- und Lagerungsregeln rund ums Kochen auf den Prüfstand gestellt und in seinem Ratgeber festgehalten. mehr...

Rezept der Woche: Russische Hefepfannkuchen

- Russkie Blini

Aus 800 Millilitern warmer Milch, Hefe, Zucker, Salz, Eigelb, zerlassener Butter und Mehl einen Teig herstellen und zugedeckt an einem warmen Ort eine Stunde gehen lassen. Wenn sich der Teig verdoppelt hat, die restliche Milch und das Öl hinzufügen, vermischen und eine weitere Stunde gehen lassen. Der Teig muss besonders locker sein. mehr...

Kulinarische Reise nach Russland

Genießen mit Kaviar, Blini und Borschtsch

Kaviar, Blini, Borschtsch und viel Wodka - diese Genüsse zählen wohl zu den bekanntesten russischen Spezialitäten. Was das riesige Land kulinarisch darüber hinaus zu bieten hat und wie dort gekocht wird, verrät Barbara Boudon, Co-Autorin des Kochbuchs «Russland. Genussreise & Rezepte» (Hädecke). «Die russische Küche fasziniert durch ihre Vielfalt und Einfachheit. Gute Produkte werden zu herrlich ehrlichen Gerichten verarbeitet», sagt Boudon. mehr...

< Seite 1 ... 38 39 40 41 42 43 44 45 46 ... 55 >
© 2014 Restaurant Online® UG (haftungsbeschr�nkt)
Restaurant anmelden | Kontakt | Impressum | Datenschutz | AGB