Beiträge

Mangold sollte keine bräunlichen Flecken haben

Mangold ist eine würzige Alternative zu Spinat. Der intensive Geschmack des Blattgemüses macht sich gut in Gratins und Suppen, passt aber auch zu Fisch- oder Fleischgerichten, wie der aid Infodienst Verbraucherschutz, Ernährung, Landwirtschaft erläutert. Mangold kommt derzeit frisch auf den Markt und wird entweder als Blattmangold oder als Stielmangold angeboten. Blattmangold hat schmale Rippen und breite Blätter, die in der Küche ähnlich wie Spinat eingesetzt werden. Beim Stielmangold verwendet man in erster Linie die dicken fleischigen Stiele, die man von den Blättern trennt und wie Spargel schälen und zubereiten kann. mehr...

Kuchen kann man problemlos einfrieren

Wenn nach einem Backgelage mal ein paar Stück Kuchen zu viel sind, kann man die meisten Sorten problemlos einfrieren. «Verpacken Sie den Kuchen am besten noch lauwarm in einen Tiefkühlbeutel», rät die Backbuchautorin Anne-Katrin Weber (z.B. «Kleine Kuchen», GU). Eingefroren halte er sich dort hervorragend. «Rührteigkuchen eignet sich besonders gut zum Einfrieren», sagt Weber. mehr...

Kochen für Faule

Für aufwändiges Kochen haben viele Berufstätige und Familien keine Zeit. Schnell und einfach soll ein Essen sein - nicht nur bei der Zubereitung, sondern auch beim Einkaufen. Die Food-Journalistin Cornelia Trischberger zeigt in ihrem Buch «Kochen für Faule», wie man gesunde Gerichte mühelos in 15 bis 20 Minuten auf den Tisch zaubern kann. mehr...

Rezept der Woche: Limetten-Basilikum-Sirup

Zutaten für 700 Milliliter Sirup: 4-5 Limetten (davon 2 Bio-Limetten) 300 g Zucker 1 Bund Basilikum Die Bio-Limetten heiß waschen und die Schale fein abreiben. Den Saft von allen Limetten auspressen - es müssen 150 Milliliter sein. 350 Milliliter Wasser, Zucker, Limettenschale und -saft in einem Topf zum Kochen bringen, fünf Minuten bei geringer Hitze köcheln lassen, vom Herd nehmen. Basilikumblätter grob zerzupfen und in den Zitrussirup rühren. mehr...

Rezepte und Infos zum Thema Selbstgemachte Limos

Im Folgenden stelle ich Ihnen aktuelle Bücher für die heiße Jahreszeit vor. Drei Autoren, die sich mit Ihrem Leib und Wohl auseinandersetzen. Getränke, nicht nur zum Durstlöschen, sondern einfach auch, um die Seele baumeln zu lassen. Und an Ihre Gesundheit wird auch noch gedacht. Und das Beste dabei: meistens haben Sie die Zutaten sogar zu Hause. Viel Spaß mit unseren Buchtipps! mehr...

Feine Limonaden selber machen - Omas Rezepte und fantasievolle neue Kreationen ausprobieren

Selbst gemachte Limonade passt toll in die heiße Jahreszeit. «Der Reiz, Limo selber zu machen liegt darin, dass das Ergebnis besser schmeckt als die Produkte aus dem Supermarkt», sagt Nicole Stich, Autorin des Kochbuchs «delicious days» (GU). Die Zubereitung sei im Handumdrehen erledigt, der Geschmack ein nachhaltiger Erfolg. Stichs Favoriten sind zum Beispiel Holunderblütenschorle oder Rote-Beeren-Limo. mehr...

Bernd Trum Gourmetvollwertkoch DGE

Leiter von 'Küchenmanagement Trum' und 'Front Cooking Akademie', Hopferau Vom Animateur zum überzeugten Bio-Koch mit eigenem Unternehmen – so könnte der Lebenslauf von Bernd Trum verkürzt lauten. Er ist der Profi unter den BIOSpitzenköchen, was das Kochen vor Publikum und das Schaukochen betrifft. Ob Renate Künast, Klaus Wowereit oder Doris Schröder-Köpf – sie alle haben schon neben Trum auf der Bühne gestanden und unter seiner Anleitung Bio-Gerichte zubereitet. Für Köche, die sich wie er professionell vor Kamera und Publikum präsentieren möchten, gibt Trum an seiner „Front Cooking Akademie“ Seminare. Sein zweites Standbein ist das von ihm gegründete „Küchenmangement Trum“. Hier entwickelt der Koch individuelle Beratungskonzepte für die Gastronomie und Betriebe der Gemeinschaftsverpflegung. Unter anderem bietet er professionelle Unterstützung in den Bereichen Vitalküche, Kreativitätstraining und Küchenorganisation. Vom Gesundheitstrainer zum Bio-Koch mehr...

Biolandwirt züchtet feine Rosensorten für Gastronomie - Hof wird vom Bundesagrarministerium als Demonstrationsbetrieb gefördert

Gastronom Rainer Mantl-Mussack hatte schon immer ein Faible für außergewöhnliche Gerichte. Früher brutzelte der Österreicher in Australien Krokodil- und Känguru-Steaks, heute serviert er seinen Gästen gerne Gerichte mit Rosen. «Karamellisiertes Schweinefilet an Rosen-Balsamicojus» und «Feldsalat an Rosendressing mit gebratenem Forellenfilet» bietet er zu besonderen Anlässen in seinem Restaurant «Blockhaus» in Creglingen (Main-Tauber-Kreis) an. Seit drei Jahren gibt es ein Rosenmenü, zu speziellen Anlässen wie dem Valentinstag oder dem Lichter- und Rosenfest an diesem Wochenende stehen Gerichte wie «Glacierte Apfelspalten in Rosenwasser mit Vanilleeis und Sahnehaube» regulär auf der Karte. mehr...

Zweiter «Habanos Day» auf Schloss Unsleben

Er zieht und presst und rollt - und doch erinnert das, was Matthias Müller aus kubanischen Tabakblättern herzustellen versucht, nur sehr entfernt an eine Zigarre. «Dabei wirkt es so leicht», sagt der Münchner und deutet auf Lázaro Alberto Garcia Peláez. In wenigen Augenblicken fügt der Kubaner Einlage, Umblatt und Deckblatt zu einer wohlgeformten Habano - so heißen kubanische Zigarren - zusammen. Doch während der 40-Jährige auf viele Jahre Erfahrung zurückblicken kann und Chef ist von 100 Zigarrenrollern der berühmten Marke Cohiba, ist es Müllers Erstversuch. mehr...

Bundestag ändert Weingesetz - Aus für Tafelwein

Der Bundestag hat am Donnerstag den Weg für das Aus des Tafelweins bereitet. Mit der beschlossenen Änderung des deutschen Weingesetzes setzt das Parlament die Vorgaben der EU-Kommission zur Änderung im Weinrecht um. Der Deutsche Weinbauverband begrüßte die Verabschiedung, weil damit die Weichen für eine Neuregelung der Weinbezeichnungen gestellt werden. mehr...

< Seite 1 ... 42 43 44 45 46 47 48 49 50 ... 55 >
© 2014 Restaurant Online® UG (haftungsbeschr�nkt)
Restaurant anmelden | Kontakt | Impressum | Datenschutz | AGB