Beiträge

Traubenblüte in rheinland-pfälzischen Weinbergen hat begonnen

Die Traubenblüte in den rheinland-pfälzischen Weinbergen hat in diesem Jahr pünktlich in der 23. Kalenderwoche begonnen. Die Rebblüte liege damit im Zeitplan, teilte die Landwirtschaftskammer am Mittwoch in Mainz mit. Damit sei mit dem Beginn der Lese für den Weinjahrgang 2009 voraussichtlich in der zweiten Septemberwoche zu rechnen. In etwas wärmeren Regionen der Pfalz und Rheinhessens hatten früh reifende Rebsorten ihre Blüten bereits in der vergangenen Woche geöffnet. mehr...

Besteck immer von außen nach innen verwenden

Bei Menüs mit mehreren Gängen ist der Teller oft von unzähligen Besteckteilen umsäumt. Wer hier nicht durcheinanderkommen möchte, kann sich an einer ganz einfachen Reihenfolge orientieren: «Man verwendet für jeden neuen Gang jeweils das äußerste Besteckpaar und arbeitet sich von außen nach innen vor», sagt Susanne Helbach-Grosser, Stiltrainerin aus Schwäbisch Gmünd. mehr...

So schmeckt es Kindern

Viele Eltern sind beim Thema Kinderernährung unsicher. Sie machen sich Gedanken, ob ihr Kind genug oder zu viel isst, ob es ausreichend Nährstoffe bekommt und ob sie ihm auch wirklich die Vielfalt an Lebensmitteln bieten, die es braucht. Die Freiburger Ernährungswissenschaftlerin Dagmar von Cramm beantwortet in ihrem großen Kochbuch «So schmeckt es Kindern» all diese und noch viel mehr Elternfragen zum Speiseplan ihrer Kleinen. mehr...

Granatapfel-Minzdressing

Aus dem Granatapfel den Stielansatz herausschneiden und die Frucht in Hälften brechen. Die Kerne herauslösen und zwei Esslöffel davon beiseitelegen. Den Rest durch ein feines Sieb streichen und den Saft auffangen. Aus vier Esslöffeln Granatapfelsaft (den Rest zum Beispiel für einen Drink oder ein Dessert verwenden), Himbeeressig, Salz, Pfeffer und Zucker sowie dem Rapsöl ein Dressing rühren. Die Minze waschen und trocken schütteln, die Blätter fein schneiden und unterrühren. Salat mit dem Dressing mischen und die übrigen Granatapfelkerne darüberstreuen. Passt gut zu Feldsalat, Chicorée und Gurke. Quelle: Margit Proebst: «Leichte Salate für unterwegs», Gräfe & Unzer Verlag, 2009, 4,90 Euro, ISBN: 978-3-8338-1428-0 mehr...

Salate für unterwegs

Leicht und lecker genießen bei Picknicks, Sommerfesten und im Biergarten - Dressing getrennt einpacken

Bei sommerlichen Temperaturen ist ein frischer knackiger Salat genau das Richtige: Rucola, Eichblatt, Lollo rosso, Tomate, Gurke und Co. sind lecker, reich an Vitaminen und sie helfen uns, in Bikini oder Badehose eine gute Figur zu machen. «Bei Singles und Pärchen liegt es absolut im Trend, kleine Salatportionen einfach einzupacken und mit zum Picknick, Sommerfest, ins Büro oder in den Biergarten zu nehmen», sagt Margit Proebst, Autorin des Buchs «Leichte Salate für unterwegs». Gute Powersnacks seien Zuckerschoten-Spargel-Salat, Pilzsalat mit Kürbiskern-Dressing oder Spinatsalat mit Roquefort und Trauben. mehr...

Schlaffer Blattsalat wird in Eiswasser wieder knackig

Bei schlaff gewordenen Blattsalaten hilft ein kleiner Trick: «Um einen welken Salat wieder knackig zu bekommen, mehr...

Kirschen rot - Spargel tot

Werden die Kirschen reif, ist die Spargelzeit eigentlich vorbei. Nein, noch nicht ins Jammern verfallen, bis zum 24. Juni ist es noch eine Weile hin und bis dahin gibt es Spargel satt. Natürlich erhalten Sie zwischenzeitlich den Spargel das ganze Jahr über; er schmeckt jedoch nie mehr so gut wie in "seiner" Saison, von April bis Juni. mehr...

Sensible Früchtchen - Erdbeeren sollte man vorsichtig behandeln

Ab sofort findet man im Handel wieder heimische Erdbeeren. Sie können reif geerntet werden und sind daher besonders aromatisch. Durch neue Anbaumethoden kann die Ernte aus der Region teilweise bis über den August hinaus genossen werden, wie die Landwirtschaftskammer Niedersachsen mitteilt. mehr...

Woher stammt das Reifungsfass? Chemischer Fingerabdruck des Weins verrät die Herkunft der Eiche

Im Wein liegt nicht nur die Wahrheit, sondern auch eine Fülle von Informationen über seine Herkunft. So lässt sich noch nach zehn Jahren aus seinem chemischen Fingerabdruck ablesen, woher die Eichen stammten, aus denen die zum Reifen des Weins verwendeten Fässer gefertigt wurden. Das haben französische Forscher jetzt nachgewiesen. Das gilt für Rot- und Weißweine. Die verwendete Analysetechnik erlaubt allerdings nicht, jeden einzelnen Inhaltsstoff zu charakterisieren - man müsse die Ergebnisse vielmehr als eine Art Momentaufnahme der vielen komplexen Wechselwirkungen zwischen den Zigtausenden Komponenten betrachten, die einen Wein ausmachen, schreiben Régis Gougeon von der Universität von Burgund in Dijon und seine Kollegen im Fachmagazin «PNAS». mehr...

Wein aus Plastikflaschen: Mendiger Firma will mit alternativer Verpackung Supermarktregale erobern

An Drehverschlüsse und Glaskorken haben sich die meisten Weintrinker inzwischen gewöhnt. Aber die Vorstellung, dass wie schon Mineralwasser oder Limonade künftig auch Wein in Plastikflaschen auf den Tisch kommen könnte, dürfte bei manchem Weinliebhaber blankes Entsetzen hervorrufen. Doch wenn es nach einer Firma in Mendig (Kreis Mayen-Koblenz) geht, dann wird Wein künftig immer häufiger statt in Glasflaschen auch in PET-Flaschen abgefüllt. mehr...

< Seite 1 ... 45 46 47 48 49 50 51 52 53 ... 55 >
© 2014 Restaurant Online® UG (haftungsbeschr�nkt)
Restaurant anmelden | Kontakt | Impressum | Datenschutz | AGB