Beiträge

Haute Cuisine fürs Auge

Profesionell anrichten mit Garnierringen

Schräg aufgeschnittenes Filet, ein Bohnentürmchen und edel portionierter Kartoffelgratin, umrandet mit delikater Bratensoße - wenn etwas appetitlich angerichtet ist, schmeckt es gleich noch mal so gut. «Ein tolles Gericht mit Stil zu präsentieren ist eine Freude fürs Auge und eine Wertschätzung für die Gäste, die man bewirtet», sagt Kay-Henner Menge, Autor des Buches «Stilvoll anrichten». Mit sogenannten Garnierringen in verschiedenen Größen sei das Kreieren von optischen Highlights leichter als vermutet und auch für Anfänger machbar. mehr...

Köstliche Weihnachten für Fleischliebhaber und Vegetarier

So bekommt man alle an einen Tisch

Wenn Fleischliebhaber und Vegetarier zusammen essen, haben Letztere kulinarisch meist das Nachsehen: Während die Fleischesser sich beispielsweise an feinem Gänsebraten laben, sitzen die anderen - wenig festlich - vor Klößen ohne Soße und Rotkraut. Wie Vegetarier an Weihnachten und anderen Feiertagen aus der «Beilagenfalle» entkommen, weiß Gourmetkoch Achim Schwekendiek. «Der Trick ist, aus den fleischlosen Zutaten der Speise ein vegetarisches Hauptgericht zu kreieren», sagt der Chefkoch des Schlosshotels Münchhausen in Aerzen bei Hameln. mehr...

Köstliche Weihnachten für Fleischliebhaber und Vegetarier

So bekommt man alle an einen Tisch

Wenn Fleischliebhaber und Vegetarier zusammen essen, haben Letztere kulinarisch meist das Nachsehen: Während die Fleischesser sich beispielsweise an feinem Gänsebraten laben, sitzen die anderen - wenig festlich - vor Klößen ohne Soße und Rotkraut. Wie Vegetarier an Weihnachten und anderen Feiertagen aus der «Beilagenfalle» entkommen, weiß Gourmetkoch Achim Schwekendiek. «Der Trick ist, aus den fleischlosen Zutaten der Speise ein vegetarisches Hauptgericht zu kreieren», sagt der Chefkoch des Schlosshotels Münchhausen in Aerzen bei Hameln. mehr...

Johann Lafer: Meine besten Rezepte

Johann Lafer ist nicht nur ein bekannter Sternekoch, sondern teilt auch seit einigen Jahren seine Küchen-Geheimnisse mit seinem Fernsehpublikum. Nun hat er in dem Kochbuch «Meine besten Rezepte» seine Lieblings-Kreationen zusammengefasst. Über 250 Köstlichkeiten wählte er aus seiner umfangreichen Rezeptsammlung aus: Für jeden Anlass, jeden Geschmack und jeden Geldbeutel bietet das Buch etwas Passendes - ganz gleich, ob es ein schnelles Alltagsgericht für den Familientisch oder ein umfangreiches Menü für Gäste sein soll. mehr...

Rezept der Woche: Thunfisch-Wraps mit Avocado und Tomate

Limette heiß waschen. Einen Teelöffel Schale fein abreiben, mit Mayonnaise und Salz verrühren. Limettensaft auspressen. Avocado längs halbieren und entkernen. Fruchtfleisch aus der Schale heben und würfeln, mit zwei Esslöffeln Limettensaft mischen. Tomaten waschen und in Spalten schneiden, dabei Stielansätze entfernen. Korianderblättchen abzupfen. Thunfisch trockentupfen. Rundum mit einem Esslöffel Rapsöl bestreichen, mit Cayennepfeffer würzen und mit Sesam bestreuen, alles andrücken. mehr...

Auf die Plätze, fertig, Wrap! -

Wraps und Tacos sind schnelle und abwechslungsreiche Snacks

Fein gefüllte und appetitlich zusammengerollte Wraps sind ein Highlight beim Picknick, beim Gartenfest oder einfach schnell für Zwischendurch. «Die Idee, Zutaten in eine essbare Hülle einzurollen, ist uralt», sagt Kay-Henner Menge, Autor des Buches «Wraps & Tacos» (GU). In Mexiko, dem Geburtsland von Tortillas, Burritos und Tacos, soll man bereits vor etwa 6000 Jahren mit dem Wickeln und Rollen begonnen haben. mehr...

Clever (vor)kochen und doppelt genießen

Mit wenig Aufwand zwei unterschiedliche Gerichte zaubern

Clevere Organisation erleichtert auch beim Kochen das Leben - und sie macht sogar Spaß: Wer schon beim Einkauf ein planerisches Auge hat, kann mit wenig Aufwand schnell und leicht aus denselben Hauptzutaten zwei bis sogar drei unterschiedliche Gerichte kochen. «Mit dieser Methode wird der Stress minimiert und der Genuss maximiert», sagt Ira König, Co-Autorin des Buches «1 x Kochen - 2 x Essen» (GU). So werde zum Beispiel aus einer feinen Puten-Bolognese am zweiten Tag eine feurige Tortilla-Lasagne mit Chilibohnen und am Tag darauf eine sämige Carbonara-Frittata mit Schinken und Parmesan. mehr...

Harte Avocados zusammen mit Äpfeln lagern

Wenn eine Avocado noch zu hart zum Essen ist, gibt es einen Trick, um sie schneller weich zu bekommen: «Lagern Sie die Avocado zusammen mit Äpfeln, das beschleunigt ihren Reifeprozess», mehr...

Essen für Mutter und Kind: Buchtipps

Im Folgenden stelle ich Ihnen Bücher vor, die nicht nur für frisch gebackene Mütter oder Väter geeignet sind, sondern auch für die, die sich schon lange nicht mehr mit Windeln wechseln beschäftigen. Gesunde Ernährung, praktische Tipps, eben Essen für die ganze Familie. Lassen Sie sich überraschen und - vielleicht auch - verführen. Klicken Sie bitte auf die Links am Ende der Artikel und viel Spaß beim Lesen! mehr...

Sensible Früchtchen - Erdbeeren sollte man vorsichtig behandeln

Ab sofort findet man im Handel wieder heimische Erdbeeren. Sie können reif geerntet werden und sind daher besonders aromatisch. Durch neue Anbaumethoden kann die Ernte aus der Region teilweise bis über den August hinaus genossen werden, wie die Landwirtschaftskammer Niedersachsen mitteilt. mehr...

Seite 1
© 2014 Restaurant Online® UG (haftungsbeschr�nkt)
Restaurant anmelden | Kontakt | Impressum | Datenschutz | AGB