Beiträge

Argentinische Weine wegen Antibiotikums aus dem Handel genommen

Die baden-württembergischen Behörden haben 42 argentinische Weine wegen eines darin enthaltenen verbotenen Antibiotikums aus dem Handel genommen. Nach Berichten in der Fachpresse über Nachweise des verbotenen Antibiotikums Natamycin in einigen Weinen hätten die die chemischen und Veterinäruntersuchungsämter mit Untersuchungen begonnen, teilte das Ministerium für Ernährung und Ländlichen Raum am Mittwoch in Stuttgart mit. Bislang seien 237 Weine aus Südafrika, Argentinien, Chile, USA, Australien, Europa, Baden-Württemberg sowie aus weiteren Ländern überprüft worden. mehr...

Weinlese bringt voraussichtlich 2,5 Millionen Hektoliter Weinmost

Die baden-württembergischen Winzer können mit dem Weinherbst 2009 zufrieden sein. Wie das Statistische Landesamt am Dienstag in Stuttgart mitteilte, beläuft sich die Weinmosternte auf voraussichtlich 2,49 Millionen Hektoliter. Davon entfallen 1,34 Millionen Hektoliter auf das Anbaugebiet Baden und 1,15 Millionen Hektoliter auf Württemberg. Wegen der sonnenreichen Tage im September bei zugleich niedrigen Nachttemperaturen gebe es Aussicht auf «gute Qualität im Glas». mehr...

Seite 1
© 2014 Restaurant Online® UG (haftungsbeschr�nkt)
Restaurant anmelden | Kontakt | Impressum | Datenschutz | AGB