Beiträge

Herbstzeit ist Nüsse-Zeit

Spaghetti mit Basilikum-Nuss-Butter

Haselnusskerne, die Sie frisch kaufen oder - wenn Sie mögen - auch sammeln können, rösten Sie in einer Pfanne ohne Fett. Zupfen Sie einige Basilikum-Blätter, einige legen Sie zur Seite für die Dekoration, die restlichen Basilikum-Blätter hacken Sie zusammen mit den Nüssen klein. Danach nehmen Sie Spaghetti Ihrer Wahl und bereiten Sie zu, wie es auf der Packung steht - Sie können Sie natürlich auch selbst frisch zubereiten ... Nehmen Sie einen Stich Butter, den Sie in der Pfanne zerlassen, nehmen die abgetropften Spaghetti, Nusskerne (natürlich kann man auch Walnüsse nehmen) und das Basilikum dazu, vermengen es - bitte nicht drücken, sondern ganz locker vermengen. anschließend streuen Sie geriebenen Emmentaler und die zurückgelegten Basilikumblätter darüber. Ein Gedicht für den Gaumen und eine Wohltat für das Auge. Guten Appetit! mehr...

Bratwurst von der SPD, Waffeln von der CDU

Im Wahlkampf verteilen alle Parteien kleine Geschenke und sogar Lebensmittel an die Bürger

Bochum/Düsseldorf (ddp-nrw). Eine Szene aus dem Straßenwahlkampf in Bochum: In der Innenstadt verteilen die Aktivisten von CDU und SPD fleißig Flugblätter an die Passanten. Auch mit Lebensmitteln werden die Bürger gegen kleines Geld versorgt: Am SPD-Stand gibt es Bratwürstchen, die CDU bietet Waffeln an. Wenige Tage vor der Bundestagswahl am 27. September werden die Menschen im ganzen Land mit Mitbringseln, kleinen Geschenken und Aufmerksamkeiten der Parteien bedacht. mehr...

Sommerrezept: Ciabatta Knödel mit Pilz Sugo

und Knödel-Caprese-Salat

Ein Rezept für vier Personen: Ciabatta in Stücke schneiden. Milch und Eier verquirlen und mit dem Brot vermengen. Parmesan reiben. Die Petersilie waschen, trocken tupfen und fein hacken. Parmesan, Petersilie, zwei bis drei Esslöffel Öl und drei Esslöffel Stärke unter den Ciabatta-Teig kneten. Mit Zitronenschale, Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Teig zugedeckt circa 30 Minuten ruhen lassen. Inzwischen Möhren schälen und klein würfeln. Pilze putzen, klein schneiden, Speck würfeln. Zwiebeln schälen, fein würfeln. Reichlich Salzwasser zum Kochen bringen. Aus dem Teig mit angefeuchteten Händen 16 Klöße formen und in siedendem Salzwasser in 15 bis 20 Minuten gar ziehen lassen. mehr...

Feine Rezeptideen mit Rucola, Sauerampfer und Löwenzahn

Für die meisten gehören im Sommer leichte und frische Gerichte auf den Tisch. «Etwas Grünes auf dem Teller sorgt für intensives Aroma, ist gesund und kurbelt die Verdauung an», sagt Regina Freygang, Autorin des Buches «Bärlauch und Rucola» (GU). Zu den «grünen Wilden» im Sommer zählen zum Beispiel Rucola, Sauerampfer oder Löwenzahn. Rucola habe in unseren Breitengraden bis in den Herbst hinein Saison, bis wann genau, hänge vom Wetter ab. «Beim Einkauf sollten Sie darauf achten, Bioware zu kaufen, sie ist weniger gedüngt und daher weniger nitrathaltig», rät Freygang. Die Autorin benutzt den nussig-aromatischen Rucola gerne als Würzmittel: «Fein gehackt über Wurst- und Käsebrote, Salate, Grill- und Pfannenfleisch - das ist ein herrlicher Genuss.» mehr...

Kräuter nur mit scharfen Messern schneiden

Zur Verarbeitung von blättrigen Kräutern wie Basilikum sollte man ausschließlich scharfe Küchenmesser verwenden. «Auf diese Weise werden die Kräuter beim Schneiden nicht gequetscht, sondern sauber geschnitten», sagt Regina Freygang, Autorin des Buches «Bärlauch und Rucola» (GU). mehr...

Mit frischem Obst gesunde Milchdrinks mixen

Buttermilch, Molke und Kefir löschen den Durst und versorgen den Körper dabei noch mit wertvollen Nährstoffen. Am besten trinkt man sie pur, ohne von der Lebensmittelindustrie beigemischte Süßungsmittel oder mit Frucht-, Saft- oder Geschmackszusätze. Das empfehlen die Experten der Landwirtschaftskammer Niedersachsen. mehr...

Ab an den Herd! - Auch als Kücheneinsteiger einfach und lecker kochen

Wie bei sportlichen Disziplinen gilt auch in der Küche der Wahlspruch «Übung macht den Meister». Mit ein bisschen Motivation und dem richtigen Equipment lassen sich schon nach kurzer Zeit tolle Gerichte zaubern. «Jeder kann kochen lernen. Was zählt, ist eine gute Anleitung», sagt Martina Kittler, Autorin des Buches «Crashkurs Kochen» (GU). Für Einsteiger empfiehlt die Expertin Rezepte mit den Grundzutaten Nudeln, Kartoffeln, Eier oder Reis. «Sobald man damit gut zurechtkommt, kann man sich weiter vorwagen und Rezepte mit immer neuen Lebensmitteln ausprobieren», sagt Kittler. mehr...

Rezept der Woche: Limetten-Basilikum-Sirup

Zutaten für 700 Milliliter Sirup: 4-5 Limetten (davon 2 Bio-Limetten) 300 g Zucker 1 Bund Basilikum Die Bio-Limetten heiß waschen und die Schale fein abreiben. Den Saft von allen Limetten auspressen - es müssen 150 Milliliter sein. 350 Milliliter Wasser, Zucker, Limettenschale und -saft in einem Topf zum Kochen bringen, fünf Minuten bei geringer Hitze köcheln lassen, vom Herd nehmen. Basilikumblätter grob zerzupfen und in den Zitrussirup rühren. mehr...

Feine Limonaden selber machen - Omas Rezepte und fantasievolle neue Kreationen ausprobieren

Selbst gemachte Limonade passt toll in die heiße Jahreszeit. «Der Reiz, Limo selber zu machen liegt darin, dass das Ergebnis besser schmeckt als die Produkte aus dem Supermarkt», sagt Nicole Stich, Autorin des Kochbuchs «delicious days» (GU). Die Zubereitung sei im Handumdrehen erledigt, der Geschmack ein nachhaltiger Erfolg. Stichs Favoriten sind zum Beispiel Holunderblütenschorle oder Rote-Beeren-Limo. mehr...

Dorade, Thunfisch und «Fischpäckchen» vom Rost - Grillfisch schmeckt am Stück, als Steak und aus der Alufolie

Würzig gegrillter Fisch ist ein sommerlicher Genuss, den Fischliebhaber gerne im Biergarten oder im Urlaub am Meer genießen. Mit ein paar Handgriffen kann man sich solche Leckerbissen auch auf dem eigenen Grill zubereiten. «Bei Fisch vom Grill ist die Frische entscheidend, da das Fleisch von Frischware schön fest ist und beim Grillen nicht zerfällt», betont Dominic Jeske, Chefkoch im Kölner Gourmetrestaurant «La Société» (lasociete.info). mehr...

Seite 1 2 >
© 2014 Restaurant Online® UG (haftungsbeschr�nkt)
Restaurant anmelden | Kontakt | Impressum | Datenschutz | AGB