Beiträge

Weinlese in Hamburg verspricht guten Jahrgang des seltenen Tropfens

Deutschlands nördlichster Weinberg in Hamburg dürfte in diesem Jahr einen Spitzenjahrgang hervorgebracht haben. Der seltene Roséwein sei diesmal von ganz besonderer Qualität, sagte Bürgerschaftspräsident Berndt Röder (CDU) am Freitag bei der Weinlese am Hamburger Stintfang. Noch am selben Tag sollten die Trauben zum Keltern nach Stuttgart gebracht werden. Im nächsten Jahr kommt der «Stintfang Cuvee 2009» dann zurück nach Hamburg. mehr...

Weg frei für kostenloses Schulobst

Berlin/Hannover (ddp-nrd). An Niedersachsens Schulen kann ab sofort kostenloses, von der Europäischen Union subventioniertes Obst verteilt werden. Der Bundesrat in Berlin ließ das umstrittene Gesetz am Freitag passieren, obwohl die Länder sich nicht mit der Forderung durchsetzen konnten, dass der Bund die Kosten übernehmen soll. Ziel des Programms ist, dass sich Kinder und Jugendliche gesünder ernähren. mehr...

Bratwurst von der SPD, Waffeln von der CDU

Im Wahlkampf verteilen alle Parteien kleine Geschenke und sogar Lebensmittel an die Bürger

Bochum/Düsseldorf (ddp-nrw). Eine Szene aus dem Straßenwahlkampf in Bochum: In der Innenstadt verteilen die Aktivisten von CDU und SPD fleißig Flugblätter an die Passanten. Auch mit Lebensmitteln werden die Bürger gegen kleines Geld versorgt: Am SPD-Stand gibt es Bratwürstchen, die CDU bietet Waffeln an. Wenige Tage vor der Bundestagswahl am 27. September werden die Menschen im ganzen Land mit Mitbringseln, kleinen Geschenken und Aufmerksamkeiten der Parteien bedacht. mehr...

Umfrage: Große Mehrheit will keine Gentechnik auf dem Tisch

Stuttgart (ddp). Die große Mehrheit der Deutschen lehnt Gentechnik in Lebensmitteln strikt ab. Das geht aus einer Umfrage hervor, die das von Bauern und Naturschützern gegründete Bündnis «Vielfalt ernährt die Welt» am Donnerstag in Stuttgart präsentierte. Nur sechs Prozent der Befragten sprachen sich für gentechnisch veränderte Lebensmittel aus. 65 Prozent stehen der Gentechnik ablehnend gegenüber. Der Rest enthielt sich. An der Emnid-Umfrage im Auftrag des Bündnisses nahmen 1003 Menschen teil. mehr...

Bio-Lebensmittel sind meistens auch Bio

Probleme bei Broccoli aus Süditalien und Gurken aus Spanien

Wo Bio drauf steht, ist in der Regel auch Bio drin - diesen Schluss zieht der baden-württembergische Agrarminister Peter Hauk (CDU) aus den jüngsten Ergebnissen eines Überwachungsprogramms für den ökologischen Landbau. Am Dienstag wurde der «Ökomonitoring»-Bericht 2008 in Stuttgart vorgestellt. Bei Bio-Obst und Bio-Gemüse schnitten demnach 95 Prozent der untersuchten Proben aus dem In- und Ausland gut ab. Es gab jedoch einige Ausreißer: So fielen Broccoli aus Süditalien und Gurken aus Spanien beim Test durch. mehr...

Gastwirte fordern bei Kundgebung niedrigeren Mehrwertsteuersatz

Schweigen-Rechtenbach (ddp-bwb). Rund 300 Gastronomen und Hoteliers aus Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz haben am Montag im rheinland-pfälzischen Schweigen-Rechtenbach für den reduzierten Mehrwertsteuersatz in der Gastronomie demonstriert. Die Hotel- und Gaststättenbesitzer forderten sieben statt der in Deutschland üblichen 19 Prozent Mehrwertsteuer auf ihre Leistungen, sagte der Geschäftsführer des Deutschen Hotel- und Gaststättenverbandes (Dehoga) Rheinhessen-Pfalz, Karl-Heinz Schott, am Montag in Schweigen-Rechtenbach. mehr...

NRW in Form

Tipps für eine gesunde Lebensweise gibt die Landesregierung ab sofort auf der Internetseite «NRW IN FORM». mehr...

83 Prozent mit Verbraucherschutz unzufrieden

83 Prozent der Wahlberechtigten wünschen sich Verbesserungen im Verbraucherschutz. Das ergab eine am Dienstag in Berlin vorgestellte Studie von Infratest dimap im Auftrag des Bundesverbandes der Verbraucherzentralen. Besonders zu den Themen Gesundheitssystem, Datenschutz, Energiemarkt, Finanzdienstleistungen und Lebensmittel wird Handlungsbedarf gesehen. mehr...

Gastwirte fordern bei Kundgebung niedrigeren Mehrwertsteuersatz

Schweigen-Rechtenbach (ddp-bwb). Rund 300 Gastronomen und Hoteliers aus Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz haben am Montag im rheinland-pfälzischen Schweigen-Rechtenbach für den reduzierten Mehrwertsteuersatz in der Gastronomie demonstriert. Die Hotel- und Gaststättenbesitzer forderten sieben statt der in Deutschland üblichen 19 Prozent Mehrwertsteuer auf ihre Leistungen, sagte der Geschäftsführer des Deutschen Hotel- und Gaststättenverbandes (Dehoga) Rheinhessen-Pfalz, Karl-Heinz Schott, am Montag in Schweigen-Rechtenbach. mehr...

Thüringer Tourismus entwickelt sich trotz Krise gut

Thüringens Tourismus entwickelt sich nach Einschätzung von Wirtschaftsminister Jürgen Reinholz (CDU) trotz der aktuellen Krise gut. Es sei der Branche gelungen, sich zu behaupten und der Krise entgegen zu stemmen, sagte Reinholz am Mittwoch in Erfurt. Entgegen dem bundesweiten Trend habe es bei der Zahl der Übernachtungen seit 2006 kontinuierliche Zuwächse gegeben. Im vergangenen Jahr sei die Zahl der Übernachtungen gegenüber 2007 von 9,1 auf 9,2 Millionen Übernachtungen gestiegen. mehr...

Seite 1 2 >
© 2014 Restaurant Online® UG (haftungsbeschr�nkt)
Restaurant anmelden | Kontakt | Impressum | Datenschutz | AGB