Beiträge

MIXED APE / Cocktail - Ready to enjoy

Der Cocktail in der Alu-Flasche

COME AND JOIN THE APES - Neue Geschmacksoffensive eroberte ab sofort die deutsche Getränkelandschaft. MIXED APE bringt sowohl verschiedene Cocktailklassiker als auch neue Drink-Kreationen auf den Markt, die absolut „ready to enjoy“ sind und sich in Sachen Packaging und Qualität der Zutaten deutlich von herkömmlichen Ready-To-Drink- Produkten unterscheiden. Das Produktportfolio umfasst 6 fertig gemischte, alkoholische und nicht-alkoholische Cocktails in stylischen 230ml Flaschen, die neben einem tollen kreativen Auftritt, vor allem mit einer sehr hohen Produktqualität überzeugen. Jeder MIXED APE Drink enthält mindestens 45 % reinen Fruchtsaftanteil. Zum Markt-Launch werden die alkoholischen Varianten Tequila Sunrise, Mai Tai, Sex on The Beach und Niterox, sowie die nonalkoholischen Drinks Lime Time und Yellow Runner angeboten. Weitere Kreationen werden 2010 gelauncht. mehr...

Toni Arena ist Barkeeper des Jahres

Ausgezeichnet von Amaro Montenegro und der Deutschen Barkeeper Union (DBU)

Toni Arena, Barmanager der "Life Style Bar" im Frankfurter Maritim Hotel, ist Barkeeper des Jahres 2009. Zum 7. Mal hat die Deutsche Barkeeper Union (DBU) diese Auszeichnung zu Recht vergeben. In diesem Jahr erstmalig gemeinsam mit Amaro Montenegro, Italiens Amaro No. 1, im Vertrieb der Berentzen-Gruppe. Gesucht ist jedes Jahr eine Persönlichkeit, die nicht nur durch Können und Kreativität, Erfahrung und Erfolg sowie langfristig konstante Leistung überzeugt. Genauso wichtig wie das Fachliche sind Fähigkeiten in punkto Kommunikation: Professionalität in der Teamführung und Perfektion in der Gastgeberrolle, gewinnende Umgangsformen, sympathische Ausstrahlung und ein souveräner, eigenständiger Stil. All das bringt Toni Arena in Vollendung mit, befand die Jury, und verlieh dem 38-jährigen den begehrten Titel. mehr...

Manhattan Classic

Acht Eiswürfel in das Rührglas geben. Anschließend den Whiskey, den Wermut und den Angostura dazugeben und alles in gleichmäßigen Bewegungen mit dem Barlöffel so lange verrühren, bis das Rührglas beschlägt. Den Inhalt des Rührglases durch das Barsieb in den Martinikelch gießen. Den Glasrand mit der Innenseite der Zitronenschale einreiben und die Schale mit ins Glas geben. mehr...

Seite 1
© 2014 Restaurant Online® UG (haftungsbeschr�nkt)
Restaurant anmelden | Kontakt | Impressum | Datenschutz | AGB