Beiträge

Süße Kleinigkeiten für den Alltag

Macarons kann man leicht selbst machen

Macarons kann man derzeit überall entdecken. In herrlichen Farben von zartem Beige bis hin zu kräftigem Rot und mit feinen Cremefüllungen liegen sie appetitlich aufgereiht in den Vitrinen der Konditoren und warten auf Leckermäuler. "Die kleinen süßen Köstlichkeiten haben ihre Wurzeln in der französischen Patisserie und waren in den 50er Jahren zum ersten Mal modern", erklärt Adelheid Schmidt-Thomé, Co-Autorin des Buches "Macarons und Petits Fours". In Zürich kenne man die kleinen Köstlichkeiten als "Luxemburgerli", und mittlerweile seien sie auch hierzulande zu finden. mehr...

Rezept der Woche: Kokos-Schoko-Macarons

Macarons und die anderen süßen Kleinigkeiten aus der französischen Patisserie liegen seit einiger Zeit absolut im Trend. Immer mehr kleine Patisserien bieten die kleinen Kostbarkeiten an, denn kostbar sind sie wirklich: verführerisch, süß und teuer. Dabei sind sie - wie Pralinen - mit der richtigen Anleitung leicht selbst zu machen. Viele praktische Tipps, wichtiges zu Zutaten und Arbeitsgerät und Schritt-für-Schritt-Fotos helfen dabei. Versuchen Sie sich also an bunten Macarons mit unterschiedlichsten Füllungen, kleinen Nusskränzen mit Baiser, Tartelettes mit Zitronencreme und Beeren oder karamellisierten Walnüssen, Bananen-Karamell-Törtchen, Petit fours in vielen Variationen, Sacherherzen oder fruchtigen Biskuittörtchen. mehr...

Seite 1
© 2014 Restaurant Online® UG (haftungsbeschr�nkt)
Restaurant anmelden | Kontakt | Impressum | Datenschutz | AGB