Beiträge

Die Meerrettichwurzel darf nicht zu groß sein

Beim Einkauf von frischem Meerrettich sollte man einige Tipps beherzigen: «Man sollte darauf achten, dass die Wurzel nicht zu groß ist - sie sollte nicht länger als 25 Zentimeter sein, am besten ist eine Größe von ungefähr 15 Zentimetern», sagt Jens Dannenfeld, Küchenchef des Kölner Sternelokals «L'Escalier». Sonst bestehe die Gefahr, dass der Meerrettich holzig sei. mehr...

Meerrettich bringt Pfiff in schwere Speisen

Sternekoch Jens Dannenfeld verrät seine Lieblingsgerichte

Feiner Tafelspitz, deftige Bratwürste oder pikantes Gemüse - zu allem harmoniert der Geschmack von Meerrettich hervorragend. Die weiße Wurzel erfreut den Gaumen mit leichter bis starker Schärfe und hat eine lange Tradition: Früher wurde der Meerrettich als Heilmittel verwendet. Heute steht der Genuss im Vordergrund. Wie fein Meerrettich sein kann, verrät Sternekoch Jens Dannenfeld: «Mit Meerrettich kann man bei vielen Speisen einen ganz neuen, besonderen Akzent setzen.» Schweres bekomme durch die Beigabe Pfiff, Feines werde edler. mehr...

Oktoberfest - München kulinarisch

"Essen und Trinken hält Leib und Seele zusammen". An dieses alte bayerische Sprichwort hält man sich in München bis heute noch. Weit mehr als 600 Jahre lang war die bayerische Landeshauptstadt Sitz der wittelsbachischen Herzöge, Kurfürsten und Könige. Am Hofe wurde schon immer exquisit getafelt, aber auch die gutbürgerlichen Münchner haben es sich wohlergehen lassen. Was Reisende in Deutschland, besonders aber in München überrascht, ist eine äußerst vielfältige kulinarische Struktur. Hier sei vor allem die bodenständige Münchner Küche vermerkt, die sich trotz ihres ehrwürdigen Alters ihre Frische bewahrt hat. mehr...

Wein kann asthmaähnliche Symptome hervorrufen

Abends ein schönes Glas Rotwein - für manche Menschen ist das eher Qual als Genuss. Denn sobald sie ein paar Schlucke Wein getrunken haben, kratzt ihr Hals, sie müssen husten oder bekommen sogar Atemnot. Schuld daran ist nicht der Wein selbst, sondern das darin enthaltene Sulfit: Es kann bei empfindlichen Menschen asthmaähnliche Symptome, aber auch Schnupfen oder Verdauungsprobleme verursachen. «Es handelt sich dabei nicht um eine klassische Allergie - wir nennen es eine Sulfit-Intoleranz», erläutert Ludger Klimek, Allergologe aus Wiesbaden. mehr...

Radieschen einmal anders

Radieschen-Meerrettich-Aufstrich mehr...

Kreative Brotzeit - Würzig belegte Sandwiches, Tramezzini und Brötchen lassen die langweilige Pausen-Stulle vergessen

Brotspezialitäten wie Sandwiches, Tramezzini, Bagels, Wraps oder vielfältige Sauerteigvariationen haben der langweiligen Pausen-Stulle ein ganz neues, hippes Image verpasst. Die kreativ belegten Brötchen - zum Beispiel mit Thunfisch- und Trüffelcreme oder Radieschen-Meerrettich-Aufstrich - sind aus den^Coffee-Shops und Tagescafés nicht mehr wegzudenken. Welche Vorteile es hat, sich die leckeren «Zwischendurch-Snacks» selber zu machen, verrät Kochbuchautorin Maria Pareth: «Es ist nicht nur preisgünstig, sondern auch extrem vielseitig und bietet großen Geschmack ohne viel Aufwand», sagt die Autorin des Kochbuches «Sandwiches, Tramezzini, Bagels & Co». mehr...

Seite 1
© 2014 Restaurant Online® UG (haftungsbeschr�nkt)
Restaurant anmelden | Kontakt | Impressum | Datenschutz | AGB