Beiträge

Jungweinwochen an Saale und Unstrut

Um ihre jungen Tropfen in ansprechendem Rahmen zu präsentieren, haben die Winzer von Saale und Unstrut mit mehr als 50 Veranstaltungen im April ein vielseitiges Programm auf die Beine gestellt. Bei rund 50 Veranstaltungen stellt sich der Weinjahrgang 2009 vor. Einen ersten Höhepunkt bringt am 9. April die große gemeinsame Jungweinprobe der Weinanbaugebiete Saale-Unstrut und Sachsen. Mehr als 100 Weine sind im Lichthof der Rotkäppchen Sektkellerei zu probieren. mehr...

Pokern um die Eiswein-Lese

Nach langem Warten hat im Burgenlandkreis die Ernte der beliebten Weinspezialität begonnen

Am Müncherodaer Ziegenrück pfeift ein eisiger Wind. Das Thermometer zeigt zehn Grad unter Null, es schneit dicke Flocken. An dem kleinen Weinberg zwischen Müncheroda und Zscheiplitz im Burgenlandkreis in Sachsen-Anhalt treffen am Freitagmorgen um 7.15 Uhr die ersten Mitglieder der Freyburger Winzervereinigung ein. Sie warten auf die Entscheidung: Lesen oder nicht lesen? Ein Geduldsspiel, das erst gegen Mittag entschieden wird. Es ist die Frage, die sich den Winzern an Saale und Unstrut jedes Jahr stellt, sobald die ersten Nachtfröste einsetzen. Dann jedenfalls, wenn auf den Weinbergen nach der Lese im Herbst noch Trauben hängen - in der Hoffnung, dass das Wetter mitspielt und der beliebte Eiswein gekeltert werden kann. mehr...

Gebietsweinkönigin Elvira Zahn wirbt mit unkonventionellen Methoden für Weinbau-Region Saale-Unstrut

Elvira Zahn war fünf Jahre alt, als sie das erste Mal auf dem elterlichen Weinberg im thüringischen Großheringen richtig mit anpackte. Damals buddelte sie mit ihrer Plastikschaufel Löcher für die Weinstöcke in die Erde. Seither sind mehr als 20 Jahre vergangen. Aus dem kindlichen Eifer ist eine Profession geworden, für deren Erfolg die Winzertochter nun selbst an prominenter Stelle werben soll: Am 13. September wurde die 26-Jährige zur Gebietsweinkönigin Saale-Unstrut 2009/10 gekrönt. mehr...

Weinbauer an Saale und Unstrut verzeichnen Umsatzrückgang

Nach den guten Ernten in den vergangenen drei Jahren haben die Weinbauern im Anbaugebiet Saale-Unstrut in diesem Jahr einen deutlich geringeren Ertrag erzielt. Im Vergleich zum Jahrgang 2008 seien nur 30 bis 50 Prozent erreicht werden, teilte der Weinbauverband Saale-Unstrut am Montag in Halle mit. Generell werde für diese Saison mit weniger als 2,5 Millionen Litern gerechnet. Im vergangenen Jahr habe es ein Rekordergebnis von fünf Millionen Litern gegeben. Allerdings sei die Qualität der Trauben sehr gut, hieß es. mehr...

Deutsche Weinkönigin pflanzt in Freyberg Rebe

Die amtierende Deutsche Weinkönigin Marlies Dumbsky wird am Dienstag (14. Juli) während ihres Besuchs des Saale-Unstrut-Weinanbaugebietes auf dem Schlifterberg in Freyburg eine Rebe pflanzen. Auf dem Weinberg, an dessen bis zu 56 Prozent steilen Hängen weiße und rote Trauben wachsen, haben sich neben Weinköniginnen bereits auch Politiker und Prominente mit selbst gepflanzten Rebstöcken verewigt. Marlies Dumbsky aus Franken besucht außerdem die Rotkäppchen-Mumm Sektkellerei in Freyburg. mehr...

Jörg Hündorf aus Halle ist einer der letzten deutschen Senfmüller

Herstellung komplett in Handarbeit - Exporte nach Taiwan

Die Tränen stehen Jörg Hündorf bei der Arbeit oft in den Augen. Nicht etwa, weil ihm sein Job nicht gefällt. «Senf machen tut manchmal einfach weh», sagt der 44-Jährige, während er einen Topf voll gemahlener Senfkörner mit Wasser anreichert. «Durch die Feuchtigkeit entsteht scharfes Senföl, das wie verrückt in den Augen brennt», erklärt Hündorf, der in seiner kleinen Senfmühle in Halle als einer der letzten deutschen Senfmüller noch nahezu alles in Handarbeit erledigt. mehr...

Landesweinprämierung

18 Güter stellen ihre Weine zur Prämierung vor. Zur Landesweinprämierung am Montag (8. Juni) in Freyburg an der Unstrut werden von den Prüfern mehr als 100 Weine und Sekte verkostet. 18 Weingüter aus dem nördlichsten deutschen Qualitätswein-Anbaugebiet stellen sich dem jährlichen Produktvergleich, wie ein Sprecher des Verbandes ankündigte. mehr...

Händel-Wein des Jahrgangs 2008

Das Winzerehepaar Ilse und Hubertus Sommerfeld hat am Dienstag in Halle den «Händel-Wein» des Jahrgangs 2008 präsentiert. Die Gutedel-Reben für den Wein gedeihen auf einem Weinberg, der einst dem Vater des Komponisten Georg Friedrich Händel (1685-1759) gehörte und bei der Saalkreisgemeinde Zappendorf liegt. Ahnenforscher Bernd Hofestädt hatte den Weinberg 1993 entdeckt. mehr...

Jungweinwochen beginnen am Wochenende

An Saale, Unstrut, Elster und Mansfelder Seen beginnen am Wochenende die Jungweinwochen des Anbaugebietes. Zu 30 Veranstaltungen laden den gesamten April über Winzer, Gastronomen und Touristiker ein. Die Wochen hätten im vergangenen Jahr regen Zuspruch gefunden, sagte Sandra Polomski, Geschäftsführerin der Weingebietswerbung, am Dienstag in Freyburg. Für viele Besucher sei bislang die herbstliche Weinlese im nördlichsten Anbaugebiet Deutschlands von großem Interesse. Nun wollten sie wissen, was aus den Trauben geworden ist. Es seien sehr spritzige Tropfen. Das bestätigt auch Gerald Lange, Chef der Winzervereinigung Freyburg, die am Samstag ihre Kellertore öffnet und sich mit ihrem gesamten Sortiment den Weinfreunden vorstellt. Bereits am Tag zuvor lädt das Weingut Klaus Böhme aus Burgscheidungen zu einer Weinplauderei mit Verkostung. mehr...

Winzer stellen neuen Weinjahrgang vor

Auf etwa 30 Veranstaltungen präsentieren die Winzer von Saale und Unstrut im kommenden Monat den jüngsten Jahrgang ihrer Weine. Winzer, Gastronomen und Touristiker richten vom 1. April bis 1. Mai unter anderem Jungweinproben, Führungen durch die Weinberge und Fachgespräche aus. «Schon die herbstliche Weinlese ist für viele unserer Besucher von großem Interesse, nun wollen sie auch wissen, was aus den Trauben geworden ist», sagte die Geschäftsführerin der Weingebietswerbung, Sandra Polomski, am Montag. mehr...

Seite 1
© 2014 Restaurant Online® UG (haftungsbeschr�nkt)
Restaurant anmelden | Kontakt | Impressum | Datenschutz | AGB