Meeräsche

Herkunft / Lebensraum

Brack- und Süßwasser in Mittelmeerländern

Saison

Frühjahr und Herbst

Verfügbarkeit

ganzjährig

Beschreibung

Meeräschen lieben es, in Schwärmen in küstennahen Gewässern herumzustreifen. Sie lieben das Brack- und Süßwasser der Lagunen und Flussmündungen. Manchmal steigen sie auch mit der Flut die Flüsse hinauf. Sie schaben den Bewuchs von Pfählen und Steinen ab, das ist ihre Nahrung. Sie lieben auch Algenbüschel. Meeräschen werden im Frühjahr und Herbst gefangen, während ihrer Wanderungen. In abgesperrten Meeresbuchten und Lagunen werden sie sogar in Venedig gehalten. Sie sind etwas gefährlich wegen ihrer Gräten, aber köstlich wegen ihres festen und schmackhaften Fleisches.

Verwendung

Meeräschen begeistern beim Grillen, Braten und Frittieren.

Gewichte und Angebotsformen

ganze Fische, von 300 - 800 g, ausgenommen und ungeschuppt

Nährwert

pro 100 g, 120 kcal. , 35 mg Cholesterin, 20,4 g Eiweiß, 4,3 g Fett

Hinweis auf Frische

Heller Schleim, rote Kiemen, volle Augen.

© 2014 Restaurant Online® UG (haftungsbeschr�nkt)
Restaurant anmelden | Kontakt | Impressum | Datenschutz | AGB