Gurke

Herkunft / Lebensraum

Sie kommt aus den Subtropen, unsere Gurke. Sie liebt Wärme und wird unter anderem deshalb vor allem in Gewächshäusern angebaut. Gurken werden vorwiegend in Europa, den Mittelmeerländern, den Niederlanden und Deutschland angebaut. Da sie sehr kälteresistent ist, wird sie heutzutage auch in Nordeuropa angebaut.

Saison

April bis Juni

Verfügbarkeit

ganzjährig

Beschreibung

Salatgurken werden bis zu 40 cm lang und etwa 10 cm dick. Meistens sind sie gleichmäßig gewachsen und verjüngen sich an den Enden. Ihre Schale ist glatt und leicht gerieft, dadurch kann man sie besonders gut schälen.

Verwendung

Gurken schmecken immer, geschält oder ungeschält. In der Regel werden Gurken in Deutschland roh als Salat gegessen. Probieren Sie Gurken einmal als Schmorgemüse, gefüllt oder als köstliche Kaltschale. Sie werden begeistert sein. Aber auch als Suppe schmeckt sie extrem lecker. Essen Sie Schlangengurken so viel Sie wollen. Sie bestehen zu 98 % aus Wasser und sind das ideale Schlankheitsmittel!

Geschmack

wunderbar nach Gurke

Gewichte und Angebotsformen

als Gewächshausangebot lange und schlanke Beeren

Nährwert

100 g enthalten ca. 13 kcal / 54kJ, 141 mg Kalium, 15 mg Calcium, 23 mg Phosphor, 8 mg Magnesium, 0,5 mg Eisen sowie Vitamin A, B1, B2, B6 und C. Gurken bestehen zu 98% aus Wasser und sind daher das ideale Schlankheitsmittel.

Hinweis auf Frische

Frisch sind sei bei einer glatten, gleichmäßig gefärbten Schale und einem stumpfen Ende. Sind die Gurken in ihrer grünen Färbung aufgehellt, sind sie überreif.

© 2014 Restaurant Online® UG (haftungsbeschr�nkt)
Restaurant anmelden | Kontakt | Impressum | Datenschutz | AGB