Zucchini

Herkunft / Lebensraum

Die Zucchini kam aus dem amerikanischen Raum zu uns. Sie stammt von einem Riesenkürbis ab. Heute werden Zucchini in allen Mittelmeerländern angebaut.

Saison

ganzjährig

Verfügbarkeit

ganzjährig

Beschreibung

Ausgewachsen können Zucchini (Courgette) bis zu 40 cm lang und 2 kg schwer werden. Besser schmecken Gemüse bis zu 20 cm Länge. Ihr Geschmack ist dann besonders zart. Sie sehen der Gurke ähnlich, sind sechskantig und haben abgerundete Enden. Sie haben eine hell- bis dunkelgrüne Farbe. Sie finden aber auch weiße, cremefarbene und gelbe Zucchinis. Das Fruchtfleisch ist allerdings immer weiß bis hellgrün mit vielen kleinen, weichen Kernen, die Sie problemlos essen können.

Verwendung

Bei größeren Zucchinis werden die Kerne entfernt und am besten schälen Sie sie. Kleine Früchte werden gründlich gewaschen oder abgebürstet. Entfernen Sie den Stengelansatz. Junge Zucchini eignen sich roh ideal für den Salat. Große Früchte sind ideal zum Füllen, z. B. mit einer Fleisch-Farce.

Geschmack

Ideal sind Zucchini, wenn sie gerade, ganz und mit Stielansatz, frisch, fest und ohne Mängel sind. Beachten Sie hier den Hinweis, dass je kleiner und frischer die Frucht, desto feiner der Geschmack.

Nährwert

100 g enthalten ca. 19 kcal. (80 kJ), 3 mg Natrium, 152 mg Kalium, 30 mg Calcium, 25 mg Phosphor, 1,5 mg Eisen und die Vitamine A, B1, B2, B6 und C.

Hinweis auf Frische

Frisch sind sie mit Stielansatz, gerade fest, ohne Mängel.

© 2014 Restaurant Online® UG (haftungsbeschr�nkt)
Restaurant anmelden | Kontakt | Impressum | Datenschutz | AGB