Batavia-Salat

Herkunft / Lebensraum

Vor einigen Jahren in Frankreich entstandener Salattyp. Er mag es warm, wir aber auch schon in den Niederlanden, Deutschland, Frankreich und Italien angebaut.

Saison

Mai bis September

Verfügbarkeit

ganzjährig im Treibhaus

Beschreibung

Den Batavia Salat gibt es auch in gelblich oder rötlich. Er ist ein Produkt zwischen Kopf- und Eissalat. Sind die Köpfe fest und geschlossen, ähnelt ihre Blattstruktur dem Wirsingkohl oder dem Kopfsalat. Die Formen variieren stark. Es gibt runde, längliche oder abgeplattete Formen.

Verwendung

Batavia-Salat ist sehr zu empfehlen, da er nicht so leicht zusammenfällt wie der Kopfsalat. Kaufen Sie ihn in der rötlichen Variante, farblich frischt er Ihre gemischten Salate optisch interessant auf.

Geschmack

Er ist frisch und knackig wie der kräftige Kopfsalat. Er schmeckt knusprig, mürbe und saftig süß.

Nährwert

Vitamine: A, B1, B2, C, Niacin. Mineralstoffe: Kalium, Phosphor, Calcium. 100 g enthalten ca. 21 kcal / 88 kJ.

Hinweis auf Frische

Frisch ist er, wenn die Blätter fest und geschlossen sind. Ist der Batavia-Salat älter, fällt er schnell zusammen.

© 2014 Restaurant Online® UG (haftungsbeschr�nkt)
Restaurant anmelden | Kontakt | Impressum | Datenschutz | AGB