Petersillie

Herkunft / Lebensraum

Wahrscheinlich kommt sie aus dem östlichen Mittelmeerraum. Heute findet man sie in der ganzen Welt. Sie gehört zur Familie der Doldengewächse.

Saison

April bis Oktober

Verfügbarkeit

gazjährig im Treibhaus

Beschreibung

Petersilie wird als Tee und als Heilmittel eingesetzt. In der Küche kennt man dieses Kraut vor allem als Würzmittel, auch die Petersilienknolle schmeckt herrlich nussig und sieht der Karotte sehr ähnlich, nur in weißer Färbung. Ihr Vitaminreichtum macht sie zu einem Muss in der Küche. Sie wird in Arzneimitteln für Harnwegserkrankungen verarbeitet.

Verwendung

Sie passt zu Suppen und Salaten. Auch in Kräuterquarks kann man sie verwenden. Hauptsächlich wird die Petersilie als Gewürz in der Küche angewendet. Eine moderne Anwendung der Petersilie ist auch ein Pesto, das man vor allem aus der glatten Petersilie mit zerkleinerten Pinienkernen und Pflanzenöl herstellen kann, anstelle von Basilikumblättern.

Geschmack

schmeckt süßlich würzig, nussig

Gewichte und Angebotsformen

die dekorativen glatten oder krausen Stängel werden im Bund oder als einzelne Knolle verkauft.

Nährwert

hoher Vitamin C-Gehalt

Hinweis auf Frische

kräftig grün die Knolle darf sich nicht biegen, sondern muss fest sein

© 2014 Restaurant Online® UG (haftungsbeschr�nkt)
Restaurant anmelden | Kontakt | Impressum | Datenschutz | AGB