Meeresfrüchte
Freie Textsuche

Hummer

Herkunft / Lebensraum

Europa, Amerika und Kanada

Saison

Sommer

Verfügbarkeit

ganzjährig

Beschreibung

Hummer hat nach dem Erhitzen eine leuchtend rote Schale und zartes weißes Fleisch. Er ist teuer und selten und bei Feinschmeckern extrem beliebt. Der amerikanische Hummer hat einen rotbraunen Panzer, der europäische Hummer leuchtet fast schwarz. Wird Hummer gekocht, verfärbt er sich rot, denn im Panzer des Hummer steckt ein Karotin-Pigment, das erst beim Erhitzen eine rote Farbe entwickelt. Hummer haben zwei verschieden große Scheren mit unterschiedlichen Aufgaben: Die große Schere knackt die Beute und die kleine führt sie zum Maul.

Verwendung

Hummer immer selbst kochen. Er wird mit den Beinen nach oben, mit schräg abwärts gerichtetem Schwanz voran, in sprudelnd kochendes Salzwasser gegeben. So kann die Luft in den Kiemenhöhlen rasch entweichen und das Tier wird schnell getötet. Hummer werden von 600 bis 700 g schwer und sind nach 12 – 15 Minuten gar.

Gewichte und Angebotsformen

Hummer sind mit 400 g - 1,5 kg, lebend aus Amerika und Kanada erhältlich.

Nährwert

pro 100 g 81 kcal. , 60 mg Calcium, 15,9 g Eiweiß, 1,9 g Fett

Hinweis auf Frische

Achten Sie darauf, dass die Tiere leben und ihr Transportgummi nicht mit Algen befallen ist.

© 2014 Restaurant Online® UG (haftungsbeschr�nkt)
Restaurant anmelden | Kontakt | Impressum | Datenschutz | AGB