Meeresfrüchte
Freie Textsuche

Languste

Herkunft / Lebensraum

Langusten, Rock Lobster, Crayfisch, Langouste im französischen Sprachraum, Aragosta, Langosta, sind Verwandte des Hummers; es sind scherenlose Krebse. Sie werden bis 50 cm lang und 2 kg schwer. Ihr Fleisch ist sehr wohlschmeckend. Beim Kochen wird sie rot. Der Schwanz muss bei der lebenden und gekochten Languste gekrümmt sein. Tiere mit gestrecktem Schwanz sind nicht zu genießen. Langusten werden lebend mit dem Kopf zuerst in kochendes Wasser getaucht und, je nach Gewicht, 20 bis 35 Minuten gekocht.

Saison

September bis Januar, geringste Fangmengen April bis Mai.

Verfügbarkeit

ganzjährig tiefgefroren

Beschreibung

Langusten besitzen starke Frontstacheln, die einen einfachen festen Rand haben.

Verwendung

Langusten schmecken am besten gekocht.

Gewichte und Angebotsformen

Sie werden in der Regel lebend oder gekocht in Portionsgrößen im Handel abgegeben.

Hinweis auf Frische

Sie erkennen frische Ware an glänzenden Augen, festen Muskeln. Das zwischen Bruststück und Bauch liegende Membran sollte glänzend und klar sein, gekrümmter Schwanz.

© 2014 Restaurant Online® UG (haftungsbeschr�nkt)
Restaurant anmelden | Kontakt | Impressum | Datenschutz | AGB