Meeresfrüchte
Freie Textsuche

Nordseekrabbe

Herkunft / Lebensraum

Die Nordseekrabbe lebt überwiegend im Wattenmeer, findet sich aber teilweise auch im Tiefwasser anderer Meere.

Saison

Sommermonate bis Mitte November

Verfügbarkeit

Ganzjährig, vor allem in den wärmeren Jahreszeiten.

Beschreibung

Nordseekrabben werden seit Jahren unter falschem Namen verkauft, da sie aus zoologischer Sicht nicht zu den Krabben, sondern als Langschwanzkrebs zur Familie der Sandgarnelen gehört. Sie sind grau und werden von 5 – 7 cm lang. Die Fischer fangen sie auf großen Kuttern, kochen sie und pulen sie anschließend von Hand. Diese Art der Verarbeitung ist sehr kostenintensiv und dadurch kein billiger Genuss. Man nennt sie auch Pazifik-Sandkrabbe und Granat.

Verwendung

Nordseekrabben sind köstlich zu Omeletts, Salaten und super zum roh essen. Ich liebe sie in besonderen Suppen als „I-Tüpfelchen“.

Geschmack

Nordseekrabben haben einen typischen intensiven Geschmack von Schalen und Krustentieren.

Gewichte und Angebotsformen

als Krabbe mit Kopf und Schale oder als Fleisch

Nährwert

pro 100 g 85 kcal. , 19 g Eiweiß, 1,4 g Fett, sehr eiweiß- und mineralstoffhaltig, viele Vitamine der B-Gruppe und Niacin

Hinweis auf Frische

neutraler Geruch

© 2014 Restaurant Online® UG (haftungsbeschr�nkt)
Restaurant anmelden | Kontakt | Impressum | Datenschutz | AGB